skip to content


Lilli Marleen Tag der Bundeswehr - 15.08.2018

In diesem Jahr zum ersten Mal nicht auf dem Truppenübungsplatz an der Tribüne, sondern auf unserem Rathausplatz.
Dort konnten zwar keine Panzer fahren, und schießen konnten sie dort auch nicht, aber das hat unsere "dicke Berta" heute mal übernommen!
Trotzdem hat sich die Bundeswehr wieder mit Infoständen usw. von seiner besten Seite gezeigt!
Auch wir durften erneut ein Teil dieser Veranstaltung sein und einige unserer Stücke spielen. Zum Abschluss zeigte dann das Heeresmusikkorps Hannover ihr Können!



Schützenfest Ebstorf - 08.07.2018

Heute waren wir beim Schützenfest unserer Freunde aus Ebstorf!

Am Rathaus, beim König und auf dem Schützenplatz spielten wir jeweils einige unserer Stücke und wurden wie immer herzlich aufgenommen!
Es ist uns jedes Jahr eine Freude dort zu sein! So auch 2019!

Jetzt gehen wir erstmal in die Sommerpause. Ab dem 01.08. werden dann die Proben wieder aufgenommen!





Sommerfest im Haus Bethesda - 24.06.2018


Heute waren wir zum Sommerfest im Haus Bethesda in Winsen/Luhe zu Gast.
Leider hat es mit dem "Sommer" nicht ganz geklappt, aber zumindest sind wir soweit trocken geblieben... Die wenigen kleinen Tropfen konnten uns nichts anhaben. Spaß hatten wir trotzdem!






Mini-WM und im Anschluss Scheibe annageln in Soltau - 09.06.2018

 

Den heutigen Auftritts-Hitze-Marathon haben wir gut überstanden!

Um 8:30 Uhr ging es schon los für uns. Zur Mini WM auf dem Osterberg Sportplatz! Ausgerichtet vom Famila Markt standen heute die Kinder im Fokus und kämpften bei den immer weiter ansteigenden Temperaturen um jeden Ball und um jedes Tor! Eine tolle Veranstaltung die wir sehr gerne musikalisch untermalt haben!

Nach einer gemütlichen Pause im Garten eines Mitgliedes ging es dann mit dem Auto nach Soltau.
Dort begleiteten wir einige Munsteraner Schützen zum Anbringen einer Scheibe! Und auch dort hieß es dann "Alle Mann rein in den Garten!
Dort spielten wir natürlich auch noch einige Stücke und machten uns, nach einer Zugabe, am späteren Nachmittag auf den Heimweg.

Jetzt heißt es ausruhen und neue Kräfte sammeln, denn morgen Nachmittag sind wir wieder unterwegs!




Schützenfest Munster - 02. -03.06.2018

Schützenfest 2018...

Drei Tage volles Programm, von Freitag bis Sonntag... Ok, eher 2,5 Tage denn freitags ist immer nur eine kleine Abordnung von uns beim Sektempfang mit anschließendem Königsessen zugegen!

Der Samstag begann für uns mit dem Auftritt auf der Stadtbühne. Von dort ging es zum Ollershof um ein neues Gruppenfoto zu machen (und jedes Mal dauert es eine gefühlte Ewigkeit bis das Bild im Kasten ist dann hört man oft "Du musst noch drei Schritte nach links und Du musst Dich nochmal ein bisschen drehen und nun sieht man aber das Instrument nicht usw)... Aber, das Endergebnis ist immer schön!
Danach ging es zum Damenkorps, dann zum traditionellen " Penny Stop" und zuletzt zum Schwarzen Korps.

Am Sonntag stand dann der Auftritt in der Festhalle auf dem Plan..
Unter dem Motto "Musik verbindet" standen wir gemeinsam mit den Blue Dragons in der Halle und gaben neben den eigenen Stücken auch drei gemeinsame Stücke zum Besten!
Im Vorfeld fanden für diesen Auftritt zwei gemeinsame Gesamtproben statt und die Cheerleader und Color Guard trafen sich noch zu einigen Einzelproben um gemeinsame Tänze und Stunts einzustudieren!
Es hat uns Allen Spaß gemacht und es war ein gelungener Abschluss für ein tolles Wochenende!




Schützenfest Oetzen - 20.05.2018

10 Jahre beim Schützenfest in Oetzen und noch kein bisschen müde... Ganz im Gegenteil, es ist uns immer eine Freude dort zu spielen!
Liegt es an der Gastfreundschaft? Na klar!
Liegt es an der tollen Stimmung? Auf jeden Fall!
Liegt es daran dass es sich wie ein Stück Zuhause anfühlt? Selbstverständlich!
Und das wird auch in den nächsten Jahren noch so sein!




Schützenfest Wienhausen - 11. - 13.05.2018

Eine fahrt die ist lustig, eine fahrt die ist schööön...

Und so machten wir uns am vergangenen Freitag und Sonntag auf den Weg zum Schützenfest nach Wienhausen.
Das Schützenfest findet dort nur alle 4 Jahre statt. Aber Ihr könnt uns glauben, dann so richtig! Ganz Wienhausen steht an diesen Tagen völlig Kopf!

Am Freitag ging es in die umliegenden Dörfer, teils mit Bus und teils zu Fuß. Da wird dann auch schonmal gerne im Bus musiziert!
Am Ende des Tages kommen Alle im Festzelt zusammen.

Der große Umzug durch Wienhausen fand dann am Sonntag statt.
Musikgruppen, bunte Wagen und Unmengen an Menschen füllten die Straßen mit Leben!

Ein riesen großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Schützengemeinschaft Wienhausen!
Ihr habt an den beiden Tagen keine Kosten und Mühen gescheut, damit es uns gut ging!
Das ist nicht selbstverständlich und wir wissen das zu schätzen!
Vielen, vielen lieben Dank an Euch!

Wir freuen uns Euch in vier Jahren wiederzusehen!





Konfirmation Nico van Loo - 29.04.2018

Unser heutiger Überraschungsauftritt zur Konfirmation ist uns geglückt, Nico hat nichts geahnt und war zu Tränen gerührt!

Lieber Nico,
wir hoffen Du hattest heute einen wunderschönen Tag! Danke dass wir ein Stück weit daran teilhaben durften!





Osterfeuer Munser - 31.03.2018

Osterfeuer 2018 auf dem Schützenplatz...

Was war denn da heute mit dem Wetter los??? Irgendwie war das kaputt... Regen, Schneeregen, Kälte... Hände, Beine, Füße, Alles war eingefroren... Aber das hielt uns trotzdem nicht vom spielen und tanzen ab!

Nun tauen wir so langsam wieder auf und machen am Mittwoch mit der nächsten Probe weiter!

Bis dahin, frohe Ostern !





Frühlingsfest Almhöhe Soltau - 25.03.2018

Frühlingsfest Almhöhe Soltau...

Bei diesem Auftritt bringen wir Kaufland zum beben! Mit Musik marschieren wir dort durch und es klingt einfach nur richtig genial in dieser Räumlichkeit !
Mit Marsch- und Standauftritten an verschiedenen Geschäften und in sämtlichen Straßen sind wir auch gleich in die Vollen gestartet!
Unsere Jana hatte heute ihren ersten Auftritt am Bariton und sie hat sich super geschlagen!
Nächsten Samstag geht es dann auf den Schützenplatz zum Osterfeuer!




Hachefest Nienhagen - 17.09.2017


Der letzte große Auftritt in dieser Saison ist geschafft ;-)! Das Hachefest in Nienhagen war ein voller Erfolg :-)!

Leider waren wir Alle mit musizieren, tanzen und Freundschaften schließen beschäftigt, sodass wir diesmal keine Fotos vom Auftritt haben!
Aber wir möchten Euch trotzdem berichten wieviel Spaß wir hatten :-)...

8km Umzug, drei Zwischenstopps und eine Menge Zuspruch... Danach ein Platzkonzert im Festzelt... Viele Zuschauer, bunte Wagen und feiernde Menschen... Das Hachefest muss man auf jeden Fall mitmachen :-)!!!

Ein ganz besonderer Dank an dieser Stelle geht an die als "Bierflaschen" verkleidete Truppe die hinter uns gelaufen sind und uns in den Pausen mit Allem versorgt haben was man sich nur vorstellen kann... Ihr habt uns gefeiert, habt uns mit Eurer super Stimmung und Eurem lieben Zuspruch durch die vielen km "getragen"!
Eine Truppe wie Euch findet man nicht überall, und es ist auch nicht selbstverständlich was Ihr für uns gemacht habt!
Also noch einmal: DANKE DANKE DANKE :-)!!!
Ihr ward einfach super! Und wir hoffen dass wir uns bald mal wieder sehen oder voneinander hören :-)!!!!

Nun geht es für uns in eine kleine Auftrittspause, bevor es mit den Laternenumzügen weiter geht!
Aber ausruhen werden wir uns noch nicht, die Proben laufen weiter ;-)!

 



Herbstmarkt Helmerkamp - 10.09.2017


Bei strahlendem Sonnenschein ging es für uns heute nach Helmerkamp.
Dort findet jedes Jahr ein riesen Herbstmarkt statt.
Man weiß gar nicht wo man zuerst hinschauen soll, so viele Stände mit schönen Dingen gibt es dort. Für Groß und Klein wird Einiges geboten :-)!
Auf der Bühne gaben wir unsere Lieder zum Besten! Und die Zuschauer bedankten sich mit viel Appla
us!




Mahl- und Backtag Ollershof - 02.09.2017

So langsam gehen wir in die Endphase unserer diesjährigen Auftrittssaison...
Heute hatten wir einen kleinen, aber feinen, Auftritt beim Munsteraner Mahl- und Backtag am Ollershof.
Morgen geht es zum ersten Mal nach Scharmbeck zum Erntefest.




Heideblütenfest in Schneverdingen - 27.08.2017

Vom Anfang bis zum Ende säumten Zuschauer die Straßenseiten. Ein Wahnsinn was da heute los war:-)! Die Stimmung war mehr als super!

Um 12:00 Uhr fiel der Startschuss, und so machte sich der Festumzug mit unzähligen bunten Wagen und angeführt von den Schneverdinger Stadtfalken auf den Weg zum Höpen.
Unterwegs bekamen unsere Cheers tatkräftige Unterstützung. (Für die Herrschaften hier nochmal zur Erklärung: ja, unsere PomPons kommen aus Amerika. Aber nein, Donald Trump stellt diese nicht selber her :-) !!!)

Nach zweistündigem Aufenthalt auf dem Höpen ging es dann zurück. Ein großes DANKESCHÖN geht an Heidi, Monika, Jürgen und Larissa!!!! Ihr habt es uns super gemütlich gemacht und uns dort oben toll versorgt:-)!





Tag der DLRG - 19.08.2017

Jedes Jahr eine tolle Veranstaltung mit viel Programm über den ganzen Tag und zum Abschluss ein schönes Feuerwerk!
Auch wir sind immer wieder gerne ein Teil davon!

Morgen haben wir frei und legen mal die Füße hoch...
Nächste Woche Sonntag sind wir dann erneut beim Heideblütenfest in Schneverdingen dabei!




Strandfest Dorfmark - 13.08.2017


Wie gestern schon erwähnt, waren wir heute beim Strandfest in Dorfmark.
Sonne???? Naja... Ab und an war sie mal da... Aber wenigstens sind wir nicht so nass gewesen wie gestern. Ist ja auch schonmal was!
Auf Startposition 12 waren wir in diesem Jahr der Erste von fünf Musikzügen/Marchingbands im großen Festumzug quer durch Dorfmark



Schützenfest Daverden - 05.08.2017

Heute waren wir dann noch zum Schützenfest in Daverden. Der Wettergott meinte es gut mit uns und ließ den Regen bis zum Ende des Auftrittes oben!




Ebstorfer Beach - 04.08.2017


Heute waren wir beim Ebstorfer Beach.
Das schwarze Korps zauberte seinen Gästen leckere Cocktails und wir sorgten für die musikalische Unterhaltung.
Zu dem durften wir an einem ganz besonderen Ereignis teilhaben: unser Stephan machte unserer/seiner Swantje einen Heiratsantrag! Ihre Antwort könnt Ihr auf den folgenden Bildern sehen!





Schützenfest Ebstorf - 09.07.2017


Heute waren wir zum Schützenfest in Ebstorf...und wie jedes Jahr hatten wir jede Menge Spaß. Beim Platzkonzert hatten unsere Cheerleader super Unterstützung.
Wir freuen uns auf nächstes Jahr und verabschieden uns nach dem heutigen Auftritt in eine kleine Sommerpause!
Am 26.07. starten wir wieder mit unserer Gesamtprobe im Vereinsheim...Alle Interessierten sind ab 18.30 Uhr herzlich willkommen.




Schützenfest Verden/Dauelsen - 08.07.2017

Heute waren wir zum Schützenfest in Verden/Dauelsen. Pünktlich im Umzug hatten wir eine 'leichte' Erfrischung von oben. Dank der Temperaturen und schwülen Luft machte uns der Schauer nichts aus. Am Schützenplatz angekommen spielten wir nach einer kleinen Pause noch ein kleines Platzkonzert...in der Sonne





Schützenfest Hoyer - 01.07.2017
Schützenfest Müden/Aller - 02.07.2017


Auch wir sind im Ferienmodus, dennoch haben wir dieses Wochenende 2 tolle Auftritte gehabt. Zum einen begleiteten wir das Schützenfest in Hoya und zum zweiten das Schützenfest in Müden/Aller. Beides Veranstaltungen, welche wir jedes Jahr gerne wieder begleiten. Das Wetter wollte nicht ganz so schön sein wie gehofft, aber das konnte der Stimmung nichts anhaben!



Schützenfestwochenende Bohlsen - 17. - 18.06.2017


Erster Tag zum Schützenfest in Bohlsen...

Leider hatten wir unterwegs keine Zeit um Bilder zu machen...
Dafür dann aber beim Schießen auf die Gästescheibe... Den Spaß haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen und haben fleißig mitgeschossen... Mal sehen ob es für Einen von uns gereicht hat.

Schützenfest Bohlsen Tag zwei...

Auch hier haben wir nun seit mittlerweile 4 Jahren ein Stück Familie und es wird mit jedem Jahr schöner!
Wir machen gemeinsam jeden "Unsinn" mit, führen viele tolle Gespräche und haben immer eine Menge Spaß! Genau so soll es sein, und genau so soll es weiter gehen!

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr wenn wir wieder gemeinsam ein "Familien-Wochenende" verbringen!

Ach, und ganz nebenbei erwähnt:
Die Gästescheibe nehmen wir in diesem Jahr auch mal mit nach Hause!






J
ubiläumsschützenfest Munster - 11.06.2017

Um 13 Uhr hieß es dann antreten am Friedrich-Heinrich-Platz.
Von dort startete um 14 Uhr der Umzug quer durch Munster!
Mit guter Stimmung und guter Musik unterhielten wir die zahlreichen Zuschauer an den Straßen!

Nach einer längeren Verschnaufpause auf dem Schützenplatz präsentierten wir dann noch unser Programm in der Schützenhalle und konnten auch dort das Publikum begeistern!





Ständchen Damenbesten Schützenfest Munster - 11.06.2017


Nachdem wir heute Vormittag unserer "Damenbesten" ein Ständchen auf ihr diesjähriges Amt spielten, gab es für alle Musiker und Cheers erstmal ein kühlendes Eis!





Jubiläumsschützenfest Munster - 10.06.2017

Nach unseren Überraschungsauftritt bei unserer Jungschützenkönigin ging es langsam Richtung Innenstadt, zum Auftritt auf der Bühne und im Anschluss bei unserem Damenkorps.
Danach machten wir, wie in jedem Jahr, einen kleinen Penny-Stop bei Eis, Brötchen und Getränken.
Zum Schluss gaben wir noch bei dem Schwarzen Korps auf dem Schützenplatz einige Stücke zum Besten!






Überraschungsauftritt Jungschützenkönigin - 10.06.2017

Heute früh um 9 Uhr überraschten wir unsere Vanessa, die gestern Abend zur diesjährigen Jungschützenkönigin gekrönt wurde!
Auch hier nochmal herzlichen Glückwunsch!





Schützenfest Oetzen - 04.06.2017

Unser erstes Schützenfest in diesem Jahr haben wir hinter uns gebracht.
Bei unseren Oetzener Freunden ist immer gute Stimmung und es herrscht eine familiäre Atmosphäre!
Wir sind immer sehr gerne dort und feiern im nächsten Jahr sogar ein kleines Jubiläum!
Wir freuen uns darauf!




Scheibe annageln Herr Reimers gr. Korps - 27.05.2017


Bei schönem Wetter unterstützen wir heute musikalisch wie auch tänzerisch, die Schützen beim anbringen der Königsscheibe.
Der Garten proppe voll und mit stetzt guter Laune, wurde dann schon selbst mit der Fahne herum experimentiert:)
Anschließend ein kühlendes Getränk in der Sonne, wie könnte es schöner sein.





80. Geburtstag Herr Wiegles - 20.05.2017

Heute haben wir uns in geheimer Mission auf den Weg nach Schneverdingen gemacht. Zum 80. Geburtstag überraschten wir Herrn Wiegels und wurden freudig empfangen!
Auch auf diesem Wege noch einmal alles Gute





Spirit of Music - Carpe Diem Marchingband 22. - 23.04.17

"Spirit of Music 4" bei unseren Freunden der Carpe Diem Marchingband in Bremerhaven...

Zum 3. Mal durften wir an dieser tollen Veranstaltung teilnehmen!
Am Samstag starteten wir pünktlich um 9 Uhr am Vereinsheim. Anhänger und Autos wurden beladen und ab ging es auf die Autobahn.
Um 13:20 Uhr hieß es dann durch den Banddirector
Holger Seemann: "Herzlich Willkommen zum Spirit of Music"!
Mit vielen Showbands, Musikzügen und Spielmannszügen brachten wir die Halle zum beben!
Nicht nur wir, sondern auch die Marchingband Blue Dragons, haben Munster bei dieser Veranstaltung erneut würdig vertreten
!

Wir freuen uns wenn es in 2 Jahren eine Fortsetzung gibt! Denn wie sagt man zurecht?

"MUSIK VERBINDET




80. Geburtstag von Werner Nass - 02.04.2017


In diesem Jahr gibt es einige runde Geburtstage zu feiern!
So auch heute...
Zum 80. Geburtstag von Herrn Nass gratulierte nicht nur die Familie, sondern auch wir! Es wurde zu unseren Liedern gesungen und geschunkelt! Somit war es ein rundum schöner und gelungener Auftritt!




70. Geburtstag Hupbertus van Loo - 18.03.2017


Ein 70er Geburtstag ist auf jeden Fall ein Anlass zum feiern!
Und so machten wir uns heute auf den Weg nach Bispingen um persönlich mit einem Ständchen zu gratulieren!
Auch auf diesem Wege sagen wir nochmal Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!





Rosenmontagsumzug Krefeld - 27.02.2017


4 Stunden am Stück marschieren... Km für Km hinter uns lassen... feiernde Menschenmassen an den Straßen... Konfetti und Kamelle soweit das Auge reicht und ein stängiges "HELAU" aus allen Richtungen... Das ist der Rosenmontag in Krefeld!
Zum 19. Mal durften wir ein Teil dieses Tages sein, und können wie immer stolz auf uns sein!
Morgens um 5 Uhr am Vereinsheim gestartet, um 12:20 Uhr begann der Umzug und um 23 Uhr wieder am Vereinsheim geendet... Das ist Anstrengung pur.
Aber für das was wir dort jedes Jahr erleben lohnt es sich immer wieder auf's Neue!




Nikolausmarkt Munster - 02. - 04.12.2016


Von 02. - 04.12.2016 war auch diesmal der Musikzug Munster auf den Nikolausmarkt in Munster präsent.
Die Drum-Line bietete frische Maronen und Gyros an und freute sich über jeden Besuch.
Für warme Hände sorgte unser Glühwein und der leckere Apfelpunsch, natürlich auch mit Schuss.




Weihnachtsfeier Musikzug Munster - 27.11.2016


Dieses Jahr haben wir den 1.Advent zusammen verbracht - nämlich bei unserer diesjährigen Weihnachtsfeier! Zu Beginn konnten wir uns gleich mit ein paar schönen Weihnachtsliedern, von der Brass-Line gespielt, auf die Feiertage einstimmen. Die Melodic Bells ließen noch ein paar Weihnachtslieder von ihren Enten 'naken' und natürlich war auch der Weihnachtsmann da um für die Kinder kleine Geschenke zu verteilen.
Ein besonderes Dankeschön an unsere Brass-Line, welche dieses Jahr keine Mühen gescheut hat um die Feier zu einem so schönen Ereignis werden zu lassen!






Laternenumzug St. Michael Kindergarten - 11.11.2016

Heute Abend spielten wir für dieses Jahr zum letzten mal "Laterne, Laterne" und das beim Kindergarten St. Michael. Auch heute waren es wieder viele selbstgebastelte Laternen und glückliche Kinderaugen, die unseren Umzug begleiteten.
Im Kindergarten angekommen gab es netterweise für alle heiße Getränke - die bei der Kälte auch sehr gut taten. Vielen Dank dafür
Unsere musikalische Auftrittssaison ist nun für dieses Jahr beendet und wir freuen uns auf nächstes Jahr.




Laternenumzug DRK Kindergarten Osterberg - 09.11.2016


Und wieder hieß es "Ich geh mit meiner Laterne ".... Heute mit den Kindern vom DRK Kindergarten Osterberg!
Gestartet wurde am Gänsebrunnen in der Stadt. Von dort einmal um den Mühlenteich und wieder zurück.
Auch hier waren wieder viele tolle, zum Teil selbstgebastelte, Laternen unterwegs!
Es hat uns großen Spaß gemacht so viele glückliche Kinderaugen zu sehen




Laternenumzug Kindergarten St. Stephanus-Kirche - 01.11.2016

L
aternenumzug mit dem Kindergarten der St. Stephanus-Kirche - seit ganz vielen Jahren ein schöner und fester Auftritt für uns.
Und wenn heute auch das Wetter hätte etwas besser sein können, macht uns dieser Auftritt immer sehr viel Spaß und es ist schön anzusehen, wie die kleinen Kinderaugen mit ihren selbstgebastelten Laternen strahlen.





80 Geburtstag Frau Voll - 22.10.2016


Heute haben wir die Oma von unserer Erika und unserem David auf ihrer Geburtstagsfeier mit einem kleinen Auftritt überrascht.
80 Jahre jung wurde die Dame heute und hat das im Kreise ihrer Familien und Freunden gefeiert und da sollten wir dann als Überraschung auftreten. Diesem Wunsch sind wir sehr gerne nachgekommen.
Auch von hier aus nochmal alles Gute zum Geburtstag und viel Gesundheit.





Laternenumzug KSK Soltau - 17.10.2016

Heute Abend durften wir den sehr gut besuchten Laternenumzug der KSK Soltau zusammen mit 3 weiteren Musikzügen begleiten.
Seit Jahren sind wir dort immer die gleiche Strecke gelaufen... - dieses Jahr allerdings gab es einen schönen neuen Weg.
Dafür wurde aber wieder am Ende des Laternenumzuges im Böhme-Park das gewohnte Laternenlied gemeinschaftlich gesungen. Ein schöner Auftritt mit einem sehr schönen Abschluss im Lichtermeer




Musikalische Freizeitfahrt Müden/Örtze 06.10 - 09.10.16


Der MZM auf musikalischer Freizeitfahrt...
Heute Morgen trafen wir uns um 8:00 Uhr am Vh. Taschen verpackt, Instrumente verstaut und jeglichen Kleinkram eingepackt. Los ging es. Das Org-Team von heute: Denise, Jenny und Jenni.
An der Jugendherberge angekommen hieß es Zimmer beziehen und vor dem Mittagessen schonmal ein paar kleine Spiele spielen.. Nach dem Mittag wurden Gruppen eingeteilt für unser traditionelles "Apfel und Ei" Spiel.. Ja, da kann man als Gruppe auch durchaus schonmal mit einem Trecker zur Jugendherberge zurück gebracht werden. Aber auch Fahrräder und Mikrowellengeräte hatten wir im Angebot...
Zum Abschluss des ersten Abends gab es leckeres Stockbrot am Lagerfeuer und für unsere Kleinen einen Laternenspaziergang! Jetzt kehrt so langsam etwas Ruhe ein und es wird neue Energie für den morgigen Tag gesammelt.


Tag 2 der Freizeitfahrt... Heute stand eine Menge auf dem Programm... Der Vormittag wurde für einen "Kreativ-Teil" genutzt. So durften alle MZM'ler in Kleingruppen eine Modenschau präsentieren. Vom Hippie, über Gothic, Sportlich, Oma und Opa bis hin zu Hip Hop Style war alles vertreten. Jeder hatte dabei eine Menge Spaß! Nach dem Mittagessen ging es dann zu Fuß zum Wildpark. Auch hier wieder in Kleingruppen aufgeteilt mussten auf dem Rundweg einige Fragen beantwortet werden. Beim Ziegen zählen machten es uns die Ziegen wahrhaftig nicht leicht. Immer wieder tauchte die Frage auf: "Hatten wir DIE schon mitgezählt?" .. Am Abend gab es eine gemeinsame Probe im Foyer und ein gemütliches Beisammensein mit vielen tollen und auch lustigen Gesprächen.

Samstag, 08.10.2016... Tag 3 der Freizeitfahrt..
Heute stand als Erstes "Kultur" auf dem Programm. Um 9:30 Uhr ging es an der Wassermühle los, vorbei am Heidesee, einige Sehenswürdigkeiten quer im Ort verteilt, bis hin zur Laurentiuskirche.
Wieder zurück an der JH wurden die Instrumente gezückt. Für kleine Ausbesserrungsarbeiten an zwei Liedern ging es in die einzelnen Gruppen um anschließend das Ergebnis gemeinsam zu verfeinern.
Am Nachmittag hatten wir zum Einen einen Auftritt am Gasthaus Heidesee und zum Anderen erneut einen "Kreativ Teil". Die heutige Aufgabe: "Spielt eine Szene aus einem Disney Film". Es wurde gebastelt, Klamotten zusammen gesucht, Texte gelernt und an der Kulisse gefeilt. Das Endergebnis konnte sich in allen Gruppen wirklich sehen lassen!

 

 

Abschlusstag unserer Freizeitfahrt..
Der Tagesplan von heute: Koffer packen und Zimmer räumen, einige Gruppenspiele in unserem Raum "Faßberg", Spiele für draußen und eine Feedback-Runde..
Am frühen Nachmittag durften wir dann noch frisch vor Ort gebackenen Butterkuchen genießen.

 

Das Fazit: es war für Alle eine schöne und lustige Freizeitfahrt! Wir freuen uns sehr auf die Nächste und sind gespannt was das Org-Team dann bereit hält.




Sülfmeistertage Lüneburg - 03.10.2016

Sülfmeistertage Lüneburg... Zugegeben, es hätte durchaus mehr Sonne und dafür weniger Regen sein können aber was soll's... Sind ja nicht zum ersten Mal nass geworden...
Start auf den Sülzwiesen, quer durch Lüneburg und am Ende durch die gut besuchte Innenstadt... Insgesamt schmückten 74 Vereine und Firmen den Umzug, das kann sich definitiv sehen lassen!
Es wird auf jeden Fall ein Wiedersehen geben in Lüneburg!




Goldene Hochzeit Monika + Peter Klebingart - 24.09.2016


Zu einem ganz besonderen Anlass waren wir heute eingeladen. Zur goldenen Hochzeit von Monika und Peter. Als ehemalige, aktive Mitglieder des MZM war es für die beiden eine besondere Freude uns bei ihrem Ehrentag dabei zu haben und sie konnten sich natürlich wünschen welche Lieder wir spielten. Monika hat sogar eine Trompete in die Hand genommen und mitgespielt.
Wir wünschen Euch beiden viele weitere glückliche Jahre und freuen uns auf ein Wiedersehen




Erntefest Steinbeck - 11.09.2016


Erntefest Steinbeck... In diesem Jahr blieben wir im Ort und wechselten uns mit den zwei anderen Musikvereinen zum Platzkonzert ab... Nach einer längeren Pause ging es dann mit dem Umzug los, einmal die Hauptstraße rauf und wieder runter... Viele bunt geschmückte Festwagen zierten ebenfalls die Straße. Alles in Allem wieder ein sehr schönes und gelungenes Erntefest!




Schollenfest Berlin - 03.09 - 04.09.2016


Berlin, Berlin, wir kommen gerade aus Berlin.... Schollenfest 2016...
Der Samstag verlief fast wie gewohnt aus dem letzten Jahr. Warum nur fast??? Weil wir nicht wie im letzten Jahr unten am Rodelberg auf die Fahnenschwinger gewartet haben, sondern weil wir gemeinsam mit ihnen den Rodelberg hinunter gelaufen sind... Sicherlich eines unserer Highlights von diesem Wochenende! Und wir dürfen mit Stolz behaupten: das Ding haben wir gerockt!
Der Sonntag war dann auch irgendwie anders als gewohnt, denn morgens um 7:00 Uhr in Jogginghosen einen Weckzug zu laufen hatten wir auch noch nicht. Selbst von einigen Anwohnern wurden wir in Jogginghosen, oder sogar in Pyjamas, empfangen! Am Ende des Wochenendes stand dann der große Festumzug auf dem Programm!
Liebe Berliner Fahnenschwinger, vielen Dank für ein aufregendes und wiedereinmal schönes Wochenende bei Euch! Bis bald




Heideblütenfest Schneverdingen - 28.08.2016


Wir könnten ja wieder, wie gestern schon, erwähnen wie waaaarm es doch auch heute war ... Aber stattdessen erwähnen wir doch lieber mal die regnerische Abkühlung auf dem Rückweg! Obwohl wir auch nicht behaupten können das wir "trocken" oben auf dem Höpen angekommen sind... Dank unserer Bollerwagen-Crew und zwei "Kühen" mit Wasserpistolen blieb nicht eine einzige Uniform wirklich trocken.
Jetzt sind wir glücklich über das geschaffte Wochenende und machen uns bereit für Berlin! Nächsten Freitag, nachts um 2:30 Uhr, geht's los











Dorffest Unterlüß - Nachbarschaftsfest Muncloh - Pensionierung Joachim Knust - 27.08.2016

Ein Auftritt nach dem anderen...das war unser Samstag Wir starteten bei schönstem Wetter in Unterlüß zum Dorffest, weiter ging es zum Nachbarschaftsfest Muncloh...hier in unserem schönen Munster. Anschließend konnten wir noch eines unserer passiven Mitglieder überraschen und zur Pensionierung gratulieren.Wir sind ordentlich ins Schwitzen gekommen...hatten bei allen drei Auftritten jede Menge Spaß...und bedanken uns für die Getränke bei unseren Gastgebern.
Ein weiteres dickes Dankeschön geht an Daniel und Yanni...sie haben uns heute mit viel Freude unterstützt!




Tag der DLRG - 20.08.2016


Kaum sind wir da...kommt die wieder raus! Schön war es beim Tag der DLRG! Wie immer haben wir es uns nicht nehmen lassen ins Wasser zu gehen...es war wärmer als vorher angenommen. Ein sehr schöner Auftritt mit super Publikum!



Strandfest Dorfmark - 14.08.2016


Quietsche-Entchen nur mit dir, plansche ich so gerne hier. Quietsche-Entchen ich hab Dich so furchtbar lieb
Heute waren wir zum Strandfest Dorfmark und hatten ein "paar" Quietsche-Entchen dabei.
Das sehr gut besuchte Strandfest hatte heute mit dem großen Festumzug durch Dorfmark seinen Höhepunkt.
Die Straßen waren mit einem tollen Publikum gesäumt und wir waren mitten zwischen "Eine Insel mit zwei Bergen" und dem "Holzmichel"
Es war ein toller Tag - vielen Dank für das tolle Strandfest





Sommerfest Helferichheim Tostedt - 13.08.2016


Zum Sommerfest im Helferichheim in Tostedt...dort waren wir schon öfter...und wie jedes Mal konnten wir bei gemütlicher Stimmung den Bewohnern und Gästen den nachmittag mit unseren Stücken ein wenig versüßen.




Schützenfest Daverden - 06.08.2016


Heute waren wir zum Schützenfest in Daverden und sind bei den Schützenumzug gelaufen
Zwischendurch wurden wir sehr nett beim König zu einer Pause eingeladen.
Auf dem Schützenplatz angekommen, wurden wir wieder mit leckeren selbstgemachten Salaten und Würstchen verpflegt
Vielen Dank dafür




Ebstorfer Beach - 05.08.2016


Was für ein Auftritt heute Abend! Zum ersten Mal waren wir zum "Ebstorfer Beach"! Und wir können einfach nur behaupten: ES LOHNT SICH!!! Tolle Stimmung, die es ja immer in Ebstorf gibt! Wir bedanken uns sehr herzlich für den super Empfang und die leckeren Cocktails ! Bis zum nächsten Jahr!




Schützenfest Verden Daulsen - 30.07.2016


Wo sind wir wenn es leckere Waffeln, leckeren Kuchen und viele nette Schützen gibt? Genau... in Verden/Dauelsen! Mit Sonne und angenehmen Temperaturen im Gepäck starteten wir um 11:30 Uhr am Vh. Um 13:30 Uhr etwa hieß es antreten und ab zum König! Dort gab es dann erstmal eine kleine Getränkepause. Dann hieß es wieder antreten und zurück zum Schützenplatz! Wie anfangs erwähnt wurden wir dort bestens verpflegt! Vielen lieben Dank dafür! Nach einem Platzkonzert ging es dann für uns zurück nach Hause! Es war wieder ein schöner Auftritt!





Schützenfest Ebstorf - 10.07.2016

Ein schöner Tag beim Schützenfest in Ebstorf geht zu Ende. Angefangen haben wir mit neuen Gruppenfotos am Kloster Ebstorf, wo wir sehr freundlich empfangen worden waren und mit Getränken versorgt wurden. Weiter ging es dann bei den Joppen...auch da wurden wir super verköstigt. Gemeinsam marschierten wir dann zum Rathaus um den Festumzug zu begleiten. Auf dem Schützenplatz angekommen konnten wir noch zwei Runden unsere Stücke zum Besten geben und hatten dabei jede Menge Spaß!
Wir freuen uns aufs nächste Mal und bedanken uns ganz herzlich für die tolle Verpflegung!




Bürgerschießen - Bürgerverein I. Viertel Hoya - 03.07.2016


Alle 4 Jahre steht Hoya völlig Kopf... Dann ist "Bürgerschiessen" angesagt! Aus sämtlichen Richtungen kommend treffen sich eine Menge Vereine, und eben alle Hoyaraner, im Park um von dort gemeinsam zu einem großen Umzug quer durch Hoya zu starten. Ziel ist dann die "Scheibenwiese". Dort geht es mit viel Musik und super Stimmung weiter! Auch wir waren natürlich wieder sehr gerne dabei und freuen uns auf das nächste Wiedersehen!




Sommerfest im Seniorenheim Winsen/Luhe - 02.07.2016

Heute waren wir zum ersten Mal beim Sommerfest im Seniorenheim Winsen/Luhe zu Gast! Bei zwei musikalischen Runden konnten wir die Bewohner und deren Familien mit unserer Musik erfreuen! Wir sagen Danke für die Einladung, die tolle Verpflegung und bis bald! Morgen geht's nach Hoya!




Schützenfest Müden/Aller - 26.06.2016


Und weiter geht die Berichterstattung! Heute vom Schützenfest in Müden/Aller! Erstes Antreten auf dem Sportplatz gefolgt von Begrüßungen und Proklamationen. Dann der Umzug bei dem wir eine Pause am Schießstand einlegen bevor es zum Schützenplatz geht. Im Festzelt brachten wir die Leute zum singen und tanzen. Kurz gesagt, ein erfolgreicher Auftritt! Wir freuen uns auf nächstes Jahr!




40jähriges Jubiläum Fanfarenzug Faßberg
- 25.06.2016

Heute ging es zu unseren Freunden vom Fanfarenzug Faßberg... 40jähriges Bestehen, das kann man definitiv feiern! Es war schön einen Teil zu dieser Feier beizutragen, und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!!




Hermannsburger Feierabend - 21.06.2016


Trotz des laufenden Deutschlandspiels haben wir es uns nicht nehmen lassen beim Hermannsburger Feierabend unsere Stücke zum Besten zu geben! Wir ernteten viel Lob und Applaus für unsere Musik und unsere Cheerleader und wurden mit super Stimmung belohnt! Und zum Abschluss konnten wir uns noch über den Sieg unserer Mannschaft freuen!



Schützenfest Holdenstedt - 18.06.2016


Der MZM gestern zu Gast in Holdenstedt. Auch dort kann man ein schönes Schützenfest feiern! Erst haben wir ein kleines Platzkonzert gegeben. Nach einer reichhaltigen Stärkung hieß es aufstellen für den Umzug. Dieser geht in Holdenstedt aber erst dann los wenn das Geheimnis des neuen Königs gelüftet wurde... Mit der Königsscheibe im Gepäck machten wir uns auf den Weg...
Auch der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz. Sobald der MZM einen Kreisel passiert, egal ob mit Heiner und seinem Bus, mit der Bimmelbahn in Calella oder wie in Holdenstedt zu Fuß, so ein Kreisel schreit förmlich nach einer "Extrarunde"!





Tag der Bundeswehr - 11.6.2016

Bei wiedermal strahlendem Sonnenschein haben wir heute den "Tag der Bundeswehr" musikalisch untermauert. Auf der großen Bühne und zwischen den Zuschauerbänken wurde musiziert und getanzt. Damit auch die hinteren Zuschauer nicht nur etwas von uns hören sondern auch sehen konnten gab es eine Großleinwand! Jetzt haben wir Wochenende und sind dann am 18. wieder unterwegs!




Schützenfest Munster - 05.06.2016


SF Munster Tag 2... Oh man, die Sonne konnte doch glatt noch einen drauflegen heute.. Puuhh... Aber wir haben Alle super durchgehalten, auch Dank unserer Frauenpower am Bollerwagen die uns mit Getränken und kalten Lappen erfrischt haben. Ihr ward super!
Los ging es um 14:00 Uhr am FHP.. Durch die Stadt, am König vorbei und dann auf großer Strecke Richtung Festplatz. Dort angekommen waren wir doch ein klein wenig froh über etwas Schatten und Sitzplätze. Um 17:30 Uhr hieß es dann nochmal Alles geben und einen super Auftritt in der Halle hinlegen! Ist uns mehr als gelungen, die Leute klatschten, tanzten und haben zu unserer Musik gesungen! Was will man mehr????
Nächsten Samstag sind wir dann beim Tag der Bundeswehr zu sehen und zu hören! Wir freuen uns drauf!!




Schützenfest Munster - 04.06.2016


SF Munster Tag 1.... Ganz schön warm hier in Munster heute! Erster Stop Damencorps... Gute Stimmung wie immer! Weiter ging es zur Bühne des Stadtjugendrings... Hier konnten die Musiker mal etwas Schatten genießen während unsere Cheers eisern in der Sonne durchgehalten haben! Von dort aus haben wir, wie es schon Tradition ist, unsere Penny-Pause eingelegt. Getränke, Waffeln, Milchbrötchen und Eis haben wir Alle dankend entgegen genommen! Letzter Halt war dann beim schwarzen Corps auf dem Schützenplatz. Ja, was soll man sagen... Auch zwei der Munsteraner Schützen können tanzen... Morgen Tag 2 mit dem großen Umzug...




Schützenfest Bohlsen - 29.05.2016

Schützenfest Bohlsen Tag 2... Was soll man noch großartig sagen? Es ist immer ein Highlight bei Euch. 
Und der Spaßfaktor kommt nie zu kurz! Wir freuen uns jedes Jahr auf's Neue bei Euch zu sein! Liebe Bohlsener Schützen: Ihr seid super !!





Schützenfest Bohlsen - 28.05.2016


Schützenfest Bohlsen... Ob damals eine spontane "Cold-Water-Challenge" oder heute eine gemeinsame Polonaise mit unseren Cheers.. Die Bohlsener Schützen sind auf jeden Fall immer für Spaß zu haben! Morgen geht es in die zweite Runde. Mal sehen was dann noch so passiert.





18 Geburtstag Tim Sobczak - 25.05.2016


Wir heißen unser nächstes Mitglied im Club der Erwachsenen willkommen

Lieber Tim, ab heute bist Du für Alles selbst verantwortlich! Du wirst Dein Leben selbst in die richtigen Bahnen lenken müssen, aber wir wissen das Du das mit Bravour meistern wirst! Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Proben und Auftritte mit Dir
! Danke auch an Deine Familie das wir heute ein Teil Deines Tages sein durften! Feier noch schön!




Workshop Brass-Line - 22.05.2016


Workshop Tag 2...

Heute ging es gleich in die Vollen. Das Erarbeitete von gestern wurde weiter verinnerlicht und auch marschieren stand auf dem Plan. 
In der Mittagspause haben wir, dank des herrlichen Wetters, den Grill angeworfen und ein wenig die Sonne genossen! 
Nun sind wir Alle ziemlich platt aber zufrieden und haben uns den Feierabend verdient!




Workshop Cheerleader - 21.05.2016


Ein erfolgreiches Wochenende geht für uns zu Ende. Workshop war angesagt! 
Wir haben viel aufgearbeitet, Spaß gehabt, geschwitzt und natürlich wurden wir von den Eltern mehr als gut versorgt 
Alle haben richtig gepowert, sodass wir sehr weit gekommen sind und richtig durchstarten können, vor allem beim Schützenfest Munster!

Bis dahin.
Eure Cheers „smile“-Emoticon




Workshop Brass-Line - 21.05.2016

Erster Workshop Tag erfolgreich abgeschlossen 

Pünktlich um 9:00 Uhr trafen wir uns im Vereinsheim... frisch, munter und super motiviert! 
Schnell war an diesem Tag das Motto für unseren Workshop gefunden... aus vielen lustigen Situationen entstand "Da kann man ruhig mal klatschen!
Also dann... neben viel Musik, ein wenig Theorie und etwas rumblödeln wurde auch eine Menge geklatscht.
Diese gute Laune haben wir glatt zu unserer Marschierprobe mitgenommen. Gemeinsam mit dem Rest des MZM haben wir noch einige Runden in der Sporthalle gedreht. 
Morgen geht es ab 10:00 Uhr weiter! Und auch dann wird es bestimmt wieder heißen: "Da kann man ruhig mal klatschen!





Fahrradtour z. Mini-Golf Südsee Wietzendorf - 16.05.2016


Die Radtour zum Südseecamp war ein voller Erfolg! Das Wetter hat gut mitgespielt, die Kinder und auch die Erwachsenen hatten jede Menge Spaß! 
In den Pausen gab es viele Leckereien und einige Spiele für alle und in Wietzendorf konnten alle beim Minigolf den Nachmittag genießen! 
Vielen Dank an den Vereinsausschuss für den tollen Tag mit unseren Minis!




Schützenfest Oetzen - 15.05.2016


Heute hatten wir wieder das Vergnügen die Schützen in Oetzen zu begleiten! Das Wetter besser als vorher gesagt, dennoch haben wir zwischen der Sonne auch mal ein paar kleine Schauer abbekommen. Der Stimmung machte es überhaupt nichts aus. Die Schützen, Gäste und auch wir hatten jede Menge Spaß! Wir bedanken uns nochmals für die super Bewirtung und freuen uns schon darauf im nächsten Jahr wieder dabei zu sein! 





Musikzug beim Griechen - 10.05.2016


Es muss auch mal eine Pause von der Musik geben u
nd so trafen sich gestern Abend einige MZM'ler auf ein leckeres Essen und schöne Gespräche bei unserem Griechen. Der nächste gemütliche Abend ist schon in Planung.. Mal sehen in welchem Restaurant wir dann landen 





Schützenfest Beedenbostel - 08.05.2016


Was für eine Stimmung, was ein Applaus und Jubel 

Schützenfest in Beedenbostel bedeutet auf alle Fälle Spaß und gute Laune! Egal in welche Richtung man geschaut hat, es wurde getanzt, gesungen und gefeiert! Ein rundum schöner und gelungener Auftritt! 
Wir schicken einen lieben Gruß und ein herzliches Dankeschön nach Beedenbostel! Es war schön bei Euch!






Konfirmation Fabian van Loo - 24.04.2016

Heute durften wir unseren Fabian zu seiner Konfirmation überraschen und für ihn spielen.
 Die Überraschung ist uns gelungen und natürlich ließ es sich Fabian nicht nehmen selbst mit zu spielen. 
Wir bedanken uns bei Fabian und seiner Familie für die leckere Verpflegung und wünschen alles Gute zur Konfirmation!





75er Geburtstag Herr Schulz-Ebschbach - 16.04.2016


Heute waren wir zum 75. Geburtstag in der Iserhatsche eingeladen und so lange wie wir unsere Stücke zum Besten gegeben haben hatte auch das Wetter nachsehen mit uns. 
Die Gäste waren begeistert und uns wurde mit viel Freude zugehört und zugeschaut. Nachdem wir mit Getränken versorgt wurden hieß es Abschied nehmen und ab nach Hause.





Marschierprobe - 09. - 10.04.2016


Marschierprobe 1. Teil = ✔

Von 9.00 bis 17.00 Uhr sind wir fleißig gelaufen 😊
Und wenn es heute fast nur Basic's gab, ging der Tag doch ganz schnell vorbei und ein paar Spielchen, ein leckeres Mittagessen und zum Abschluss ein wenig Kuchen, haben den Tag dann perfekt abgerundet.


Marschierprobe Tag 2 = ✔

Heute morgen trafen wir uns um 10.00 Uhr um mit den Marschierübungen weiter zu machen 👫👫👫👫👫
Vorweg gab es aber gleich durch die Cheerleader gleich ein tolles Aufwärmtraining 😉

🎶🎶🎶👫👫👫👫👫



 

Bataillonsgeburtstag Hindenburgkaserne - 31.03.2016

Heute Abend hatten wir in der Hindenburg-Kaserne einen Auftritt beim Bataillonsgeburtstag. Dieser wurde in und rund um die UHG gefeiert. Sogar einen Panzer hatten wir direkt vor uns, was bei vielen große Augen zum Vorschein brachte.
 

Es war ein sehr schöner Auftritt 🎶🎶🎶
Vielen Dank für die Gastfreundschaft 
👌

Jetzt freuen wir uns schon auf den nächsten Auftritt zum 75 Geburtstag von Herrn Schulz-Ebschbach in der Iserhatsche 😊




18 Geburtstag Jennifer Wiegels - 12.03.2016

Erster Auftritt der Saison... Unsere Cheerleaderin Jenny wurde am Donnerstag 18 Jahre alt/jung 😊. Heute hat ihre Famile sie zu einem schönen nachträglichen Geburtstagsessen eingeladen und uns im Vorfeld gebeten ein kleines Ständchen für sie zu spielen! Dieser Bitte sind wir natürlich sehr gerne nachgekommen! Und Jenny hat wirklich nichts geahnt und hat sich sehr gefreut über die Überraschung! 
Wir wünschen Dir, Jenny, hier auch nochmal alles Liebe und Gute 







Tag der Offenen Tür - Panzermuseum - 06.03.2016

Einen spannenden Tag erlebten wir heute beim Tag der offenen Tür im Panzermuseum Munster. Der Morgen begann mit dem Aufbau unseres Infostandes zwischen verschiedensten Panzern und Fahrzeugen. Mit unseren Instrumenten, Uniformen, Plakaten und Flyern waren wir gut vorbereitet um den Tag zu gestalten. Wir hatten viel Spaß den großen und kleinen Gästen unsere Instrumente zu zeigen und freuten uns über die strahlenden Augen beim ausprobieren. Natürlich freuen wir uns schon auf Besuch zu unserer Probe mittwochs ab 18.30Uhr in unserem Vereinsheim am Bickbeerbusch. Dort gibt es viel Gelegenheit alle Instrumente und die Cheerleader zu bestaunen und erste Kontakte zu knüpfen. 
😊





Mitgliederversammlung - 27.02.2016

Heute hatten wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung. Der neue Vorstand, die stellvertretenden musikalischen Leiter, der Vereinsausschuss, die Paten und vi
eles mehr wurden gewählt. 
Auch wurden wieder viele Urkunden für langjährig Mitgliedschaft und Ehrungen für die meisten Auftrittsteilnahmen vorgenommen. 👏 
Leider konnten nicht alle persönlich ihre Urkunden in Empfang nehmen. 
Auch unsere Erika bekam als Dank einen Blumenstrauß und ein kleines Geschenk. Ebenso bekamen Björn, Michael und Christian für ihre Vorstandsarbeit jeweils ein Dankeschön. 💚 
Barbara wurde für die Mitwirkung und den Beistand bei der Gründung unseres Vereins zum Ehrenmitglied ernannt 💚 👏 
Postum wurde Heiko ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt 🌟 💚 🌟 
Du wirst immer in unserer Mitte sein 
🌟





Schlumpf-Party - 08.02.2016

Dieses Jahr wollte das Wetter es uns nicht gönnen nach Krefeld zu fahren um am dortigen Karnevalsumzug teilzunehmen. Wir wären natürlich wieder sehr gerne dabei gewesen! Alle hatten sich mit den Kostümen und der Vorbereitung für diesen Tag viel Gedanken und Mühe gemacht. Damit sich diese Mühe auch dennoch lohnt haben wir kurzerhand in unserem Vereinsheim eine eigene Karnevalsparty geschmissen. Mit vielen Spielen, leckerem Essen und super Stimmung haben wir den Abend gemeinsam verbracht und mega viel Spaß gehabt! Nun freuen wir uns natürlich auf nächstes Jahr wenn wir wieder rufen können: "Krefeld Helau!" und hoffen, dass das Wetter es dann mit allen Karnevalisten gut meint




Nikolausmarkt Ausrichter Brassline 04.12 - 06.12.2015

Unsere letzte Aktion in diesem Jahr: NIKOLAUSMARKT 2015!
Von Freitag bis Sonntag hatten wir zwei Stände und verkauften dort Apfelpunsch, Tee und Kaffee sowie leckere Pizzaschnecken und Nudelpfanne!
Dank der in diesem Jahr tollen Verteilung der Buden herrschte das ganze Wochenende eine gemütliche, vorweihnachtliche Atmosphäre und der Markt war jeden Tag gut besucht!





Weihnachtsfeier - 28.11.2015


MZM-Weihnachtsfeier 2015!!
Bei uns ist es Tradition das immer eine Gruppe für die Besorgung eines Weihnachtsbaumes (in diesem Jahr die Brassline) und eine Gruppe für die Gestaltung der Weihnachtsfeier (in diesem Jahr die Cheers) zuständig ist!
Mädels: das habt Ihr super gemacht!!!
Es war eine rundum gelungene und schöne Feier! Ob Stockbrot am Lagerfeuer, Glühwein, Punsch und selbstgemachtes Popcorn, Kaffee und leckere Kuchen/Torten, Tannenbaumversteigerung, es war für Groß und Klein alles geboten! Zum ersten Mal gab es auch eine Fotostation die sehr gut angenommen wurde!
Ein wenig Musik in Form von einem, auf unseren Flöten gespieltem, "Halleluja" war auch dabei!
Natürlich durfte auch der Weihnachtsmann nicht fehlen, und so mussten sich doch einige unserer Mitglieder ein paar Worte und Ratschläge vom klugen Mann in Rot anhören!
Somit hat nun unsere Saison 2015 ein schönes Ende und wir gehen bald in die verdiente Winterpause!






Workshop - 14. - 15.11.2015


Die Auftritte sind für diese Saison vorbei, aber dennoch sind wir an diesem Wochenende fleissig gewesen und haben beim Workshop ein neues Lied einstudiert. An beiden Tagen haben wir gezeigt wie gut der Zusammenhalt im Verein ist...und wie gut auch in unserer Gruppe!
Liebe Gruppe...Danke, dass ihr so super mitgemacht habt und Euch alle so toll gegenseitig unterstützt habt! Ihr seid klasse!
Es war eine besondere Herausforderung für uns dieses Wochenende zu meistern...denn wir alle sind mit unseren Gedanken und Herzen bei Dir! Du fehlst uns






Laternenumzug AGM Munster - 07.11.2015

Wie bereits angekündigt haben wir heute unsere Saison beim Moonlight-Shopping beendet. Auch hier begleiteten uns nochmal einige Kinder mit ihren Laternen und freuten sich zu den Laternenliedern sogar mitsingen zu können.


Laternenumzug vom Kindergarten St. Michael - 06.11.2015

Auch heute hieß es wieder "Ich geh' mit meiner Laterne", diesmal beim Laternenumzug des St. Michael Kindergarten. Viele aufgeregte Kinder begleiteten uns stolz mit ihren bunten Laternen. Morgen beenden wir dann die Saison beim Moonlight-Shopping und nutzen die Winterpause um mit neuem Schwung ins nächste Jahr zu starten.





Laternenumzug Kindertagesstätte St. Stephanus - 03.11.2015

Gestern Abend hatten wir bei nicht gerade sommerlichen Temperaturen den Laternenumzug des St. Stephanus Kindergartens. Begleitet von der Feuerwehr Munster marschierten wir durch den eisigen Abend, doch das einzige was hauptsächlich gefroren hat waren die Hände. Jaja, was tut man nicht alles.
Aber wir hatten trotzdem jede Menge Spaß bei unserem ersten Auftritt nach Calella.





Oktoberfest Calella die 3te - Wir kommen... - 16.-25.10.2015

Halli Hallo Hallöchen,
bitte entschuldigt die Verspätung des Beitrags, aber fast 1000 Bilder auf das Minimum zu reduzieren ist bei so vielen tollen Bildern echt verdammt schwer... :'D
Nun denn, fangen wir mal an. Wie ihr wisst sind wir ja am 16. Oktober losgefahren und dementsprechend am Vormittag des 17. Oktobers angekommen. Wo wir schon bei dem ersten Punkt angekommen sind: die Busfahrt. An dieser Stelle "Ein Hoch auf unsere Busfahrer!!" Ihr hattet weiß Gott keinen leichten Job und wir waren ab und an vielleicht etwas ungnädig mit unserem..naja sagen wir mal Pause Bedürfnis. Aber ihr habt das super gemeistert und dafür danken wir euch. Aufgrund unserer Pünktlichkeit haben wir dieses Jahr am großen Festumzug des NT incoming teilgenommen und sind gemeinsam mit den anderen Vereinen durch Calella marschiert. Sowohl Kultur-, als auch Shopping-Tage haben uns die Zeit zwischen den Auftritten verkürzt. Wir waren unter anderem in Barcelona, Lloret de mar und Tossa de mar, wir haben uns einige (auch in den Bildern zu sehen) Sehenswürdigkeiten angeschaut und unser Reiseführer hat uns mit seinem traurigen Regenschirm angeleitet. Jedem Spanien Touristen würden wir auf jeden Fall Barcelona bei Nacht empfehlen, die Licht und Wasser Spiele welche musikalisch untermalt werden sind wirklich atemberaubend! Die Auftritte liefen absolut super und die Stunts haben auch sehr gut funktioniert.
Insgesamt hatten wir 8 Auftritte, wobei der eine eigentlich eher eine Probe am Strand sein sollte, aber was soll man machen, wir spielen/tanzen und Schwupps da sind auch schon die Zuschauer. Da wir die vorherigen Jahre ja immer im Hotel Miami waren, hielten wir es für angebracht auch dort aufzutreten, man kann schon sagen dass dort ein Heimatgefühl für alle aufkam, die die vorherigen Male nicht dabei waren. In unserer Freizeit waren wir entweder am Strand oder in der Stadt, naja und abends ging man dann halt ins Festzelt. Aber auch da war die Stimmung klasse, vor allem als wir wie wild anfingen auf die Tische zu klatschen um den 'Rock mi' mit grölen zu können. An diesem Abend hat sich ein Teil von uns, typisch Oktoberfest, ein Dirndl angezogen. (Siehe Bilder) :'D
Jaja, wir hatten eine Hammer Zeit dort und jeder hat die ein oder andere schöne Erinnerung wenn er an Calella denkt.
Hey Spanien,
wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal!






Honigfest Wietzendorf - 26.09.2015


Wisst ihr wie viel Sternlein stehen?
Ja ok, genau können wir es euch auch nicht verraten, aber darum ging es gestern auf dem Wietzendorfer Honigfest auch nicht. Erst war am frühen Abend, also noch bei Tageslicht, auf der Bühne getanzt und gestuntet, so wie vor der Bühne Musik gemacht. Anschließend führten wir bei Einbruch der Dunkelheit den Laternenumzug an und konnten diesen mit traditionellen Laternen-Liedern untermalen. Wir hatten eine Menge Spaß und auch das Publikum war der Hammer!






53. EURO Musiktage Bösel 12.09. - 13.09.2015


Alle wieder Fit? Na dann passt mal auf, denn was wir erlebt haben, bleibt noch lange in Erinnerung!
Wie ihr mittlerweile alle wisst, waren wir in Bösel. Und verdammt noch mal war das ein Hammer Wochenende! Man weiß schon gar nicht mehr was man sagen soll, es war so gut geplant und so spaßig, das glaubt man fasst nur wenn man selbst dabei war. Zum Glück waren wir es!
Die Vereine die wir kennenlernten kamen von überall her und waren einfach super freundlich.
Samstag Abend war die große Pocher-Party, natürlich gab es Autogramme und Selfies. Aber auch die Darsteller waren absolut sehenswert und die Stimmung wurde von Sekunde zu Sekunde besser. Auf der Tanzfläche bildete sich irgendwann eine riesige Traube von Menschen in grünen Poloshirts.
Jap hier kommt der MzM, bitte einmal zur Seite treten, wir rocken jetzt das Parkett!
Trotzdem freuten sich natürlich alle über die Ankunft in Munster, denn so viel Party und Spaß macht auch müde..






40zigster Geburtstag Tanja Arlt  - 06.09.2015

Aktuelle Wetterlage: WOLKENBRUCH und nass bis auf die Socken. Aber wir hielten heute auch dem schlechtesten Wetter stand und gratulierten zum 40. Geburtstag!
Da wurde das Carport teilweise als Regenschutz genutzt, Platz ist ja bekanntlich in der kleinsten Hütte.. In der Pause wurden wir noch mit reichlich Getränken versorgt, was will man mehr? Das Geburtstagskind war sichtlich gerührt und hat sich sehr gefreut und so machten wir uns mit ordentlich Applaus im Gepäck auf die Rückfahrt...





Schollenfest Berlin - 28.08.- 29.08.2015


Lasst uns mal gaaanz am Anfang anfangen..
..Freitag um 21 Uhr trafen sich die ersten am Vereinsheim um alles für den Kino-Abend vorzubereiten.
Um 22 Uhr trudelten dann alle ein und jeder suchte sich eine Ecke in der er bequem liegen oder sitzen konnte, auch die bereitgestellten Stühle wurden gut angenommen und waren schnell alle besetzt. Während der Film geschaut wurde, knabberten die einen die Snacks, die anderen die Brötchen und wieder andere ruhten sich auf den Decken aus. Da unser Busfahrer netterweise den Anhänger schon vorher vorbei gebracht hatte, wurde dieser auch schnell beladen, sodass wir gegen 1:30 Uhr bloß noch ein wenig Ordnung im Vereinsheim machen mussten und dann auch schnell losfahren konnten.
Kurz nach 7 Uhr kamen wir dann auch in Berlin an, jedoch mussten wir uns noch einen kurzen Moment gedulden bis wir in unsere Unterkunft durften. Alle Sachen wurden fix ausgeladen und dann schmissen wir uns auch schon in die Uniform, erstmal Frühstücken!
Wir marschierten in die Innenstadt von Berlin-Tegel und zum ersten Mal an diesem Wochenende traten wir in Berlin auf. Von dort aus ging es wieder zum Busparkplatz, wo wir auf den nächsten Auftritt warteten, dieser fand in einer Wohnsiedlung statt und der Zuspruch den wir bis dahin schon erhalten haben war enorm. Dann das Highlight an diesem Tag, der Auftritt mit allen Musikvereinen die da waren, wir traten gemeinsam mit den
Berliner Fahnenschwinger e.V. auf.
Es war herrliches Wetter und abends waren alle froh auf ihren Matratzen und Feldbetten zu liegen.
Der nächste Tag begann etwas ruhiger, es wurde sich fertig gemacht und die Sachen wurden gepackt, anschließend gab es Frühstück. Ein wenig Kultur wollten wir uns in Berlin dann allerdings doch nicht entgehen lassen und fuhren zum Brandenburger Tor um ein kleines Fotoshooting zu machen. Auf der Fahrt erklärte uns unser Busfahrer einiges zu den Gebäuden und Sehenswürdigkeiten, wer braucht schon Sightseeing wenn man Heiner dabei hat?!
Und dann kam er, der große Festumzug auf den alle warteten, trotz Sonne und Hitze rockten wir auch diesen!! Im Anschluss gingen wir geschlossen zum Festplatz und durften allemal umsonst Kettenkarussell fahren, der Betreiber des Fahrgeschäftes hatte an diesem Tag Geburtstag und wir konnten es uns nicht nehmen lassen vor dem Fackelumzug noch ein 'Dankeschön und Alles Liebe zum Geburtstag' Ständchen zu bringen, daraufhin bekamen wir noch eine Runde fahren, dann kam der Fackelumzug mit anschließendem Platzkonzert, danach marschierten wir ab und gingen zum Bus, wir zogen uns unsere 'Sofa Klamotten' an und stiegen in den Bus ein.
Bye bye Berlin!!
Am Anfang der Heimreise hatten wir nur ein Ziel vor Augen: MECCES!!
Als wir am Vereinsheim ankamen wurden schnell Bus und Anhänger ausgeladen und alle freuten sich auf zuhause!

Wir hatten ein richtig klasse Wochenende in Berlin und so schnell wird das keiner vergessen, wir danken dem THW für die Umfangreiche Verpflegung und allen Vereinen und Zuschauern, dass wir so herzlich aufgenommen wurden.





Camp and Play - 0 bis 100 Jahre - 15.08.2015


Campen, den einen liegt es, den anderen eher nicht. Wir würden sagen, wir haben uns wacker geschlagen.
Samstag Morgen halb zehn in Munster, Zeit für einen Knop.. Moment, falsch.
Samstag Morgen halb zehn in Munster, Zeit sich am Vereinsheim zu treffen, denn wir hatten ja noch einen langen Tag vor uns. Der Vereinsausschuss plante ein 'Camp and play' Wochenende. So trafen wir uns mit unzähligen Matratzen, Zelten, Taschen und Schlafsäcken pünktlich um in den Tag zu starten. Zunächst gab es ein ausgiebiges Frühstück für alle, um genug Kräfte zu haben die bevorstehende Schnitzeljagd zu meistern. Als alle Teilnehmer in Gruppen eingeteilt waren, gab es schon die erste Aufgabe, so wurden wir von Station zu Station 'geschickt'. Zwischendurch gab es noch eine kleine Stärkung, dort wurden alle mit Würstchen versorgt, es wurden immer wieder neue Getränke gebracht, so dass für das leibliche Wohl gesorgt war. Als alle Gruppen wieder am Vereinsheim angekommen waren begannen wir eifrig die Zelte aufzubauen und einzuteilen, jeder half jedem und anschließend wurde sich für den Auftritt bei dem 'Tag der DLRG' fertig gemacht, aber dazu später mehr.
Nach dem Auftritt wurde dann der Grill angeschmissen. Christian, welcher vergangene Woche geheiratet hat, lud uns alle als Dankeschön für die Unterstützung noch zu 'ner Runde Getränke ein. Nun räumten alle ihre Zelte endgültig ein. Bei Bratwurst und kühlenden Getränken wurde viel gelacht und gequatscht, als dann auch die Letzten Nicht-Mit-Camper nachhause fuhren fingen wir eifrig an das Lagerfeuer für die Stockbrote fertig zu machen, welche man wie wir lernten auch 'Knüppelkuchen' nennen kann. Irgendwann als dann alle in ihren Zelten verschwunden waren, hörte man bloß noch leise Diskussionen, mehr oder weniger zarte Schnarchgeräusche und den Wind in den Blättern.
Aber damit nicht genug, am nächsten Morgen klingelten die ersten Wecker gegen ca. 6.45 Uhr, zu früh für einige Morgenmuffel, aber alle wachten dann nach und nach mehr oder weniger fit auf und machten sich für das Frühstück fertig, alle gemeinsam bauten anschließend die Zelte ab, räumten auf und machten das Vereinsheim sauber.

Besondere Danksagungen gehen an Kai, der den Stockbrot Teig fertig gemacht hat. Christian, der allen noch was zu trinken ausgegeben hat. Die Eltern, die die Stationen für die Teilnehmer gemacht haben. Und natürlich an unseren Vereinsausschuss, welcher keine Mühen und keine Zeit gescheut hat dieses besondere Wochenende mit und für uns alle zu planen, alles hat super geklappt und jeder hatte eine Menge Spaß.






Strandfest Dorfmark - 09.08.2015


Ai Ai, ihr Landratten!
Heute fand erneut das Strandfest in Dorfmark statt, wir konnten es uns nicht nehmen lassen uns zu verkleiden, zu schminken und die Instrumente zu schmücken, so wie echte Piraten eben, Hauptsache wir sahen dreckig aus! Unsere Cheerleader gingen da eher als 'leicht Matrosen' durch.
Alles in allem war es ein super Tag, mit herrlichem Wetter und vielen netten und lustigen Menschen.





Schützenfest Daverden - 01.08.2015


Ein schönes Wochenende neigt sich dem Ende. Am Freitag hatten wir unser jährliches Sommergrillen welches von einer ganzen Menge Spaß begleitet wurde. Super leckere Salate und prima Gesellschaft!
Am Samstag hatten wir unseren Auftritt in Daverden, wir dachten uns: "Alles klar, dann rocken wir mal die Bühne!", dem war dann doch nicht so, die Musiker rockten die Bühne, wir rockten die Hüpfburg!! Es war wirklich verdammt witzig, denn sowas hatten wir auch noch nie. Alles in allem ein sehr gelungenes Wochenende, das Wetter spielte perfekt mit und jeder kam auf seine Kosten.




Lilli-Marleen-Tag - Tribühne Übungsplatz - 15.07.2015


Heute hieß es für alle: ANTRETEN!!
Wir musizieren heute beim Lili-Marleen-Tag der Bundeswehr, ein Fest, welches beim Musikzug mittlerweile schon Tradition ist. Bei ausgezeichnetem Wetter und vor einem riesigen Publikum haben wir heute erneut die 'Bühne' gerockt! Der Zuspruch der Zuschauer war mal wieder grandios und alle feierten unsere musikalische und tänzerische Darbietung. Es hat uns auch dieses Mal einen riesen Spaß gemacht und wir freuen uns auf's nächste Mal!





Schützenfest Verden / Dauelsen
- 11.07.2015


Hey Leute,
heute aus Verden/Dauelsen, klein aber fein! Wie in jedem Jahr hatten wir sehr viel Spaß und haben ordentlich für Stimmung gesorgt. Gott sei Dank, hat heute das Wetter mitgespielt, was im Laufe der Woche noch nicht so aussah. Trotz unserer sowieso sportlichen Aktivitäten, konnten wir der Hüpfburg am Ende nicht widerstehen.




Schützenfest Ebstorf - 05.07.2015


Moinsen,
wie ihr ja mitbekommen habt, haben wir gestern alle unsere noch so kleinste Leistungsreserve aus den Winkeln unserer Körper hervorgebracht und genutzt. Dieses hinderte uns allerdings in keinster Weise daran, heute wieder motiviert, voller Elan und erneut mit voller Leistungsstärke in Ebstorf Stimmung zu verbreiten. Besonders in Ebstorf dürfen wir natürlich nicht fehlen und traten heute dementsprechend in größerer Anzahl als gedacht, bei erneut sonnigen Temperaturen auf. Ja, der Schweis lief mal wieder, und ja es war verdammt heiß, ABER (!!!) wir haben es gerockt und das Publikum mit uns auf eine musikalische Reise genommen.
Wie auch gestern wurde mal wieder unser Motto "We are family!" unter Beweis gestellt, jeder achtete auf jeden und sorgte für das Wohl des anderen.
Es war also sozusagen mal wieder ein Bilderbuchauftritt!




Schützenfest Hoya - 04.07.2015

Like ice in the sunshine, like ice in the sunshine. We're melting away, on this sunny day. Heute waren wir in Hoya, glaubt Sie uns wir haben geölt! Ob jetzt mehr Getränke die Kehle hinunter geflossen sind oder doch mehr Schweiß aus den Poren kam ist noch unklar, aber Halleluja. Es war verdammt heiß!! Wir waren schon bei der Ankunft fast klitschnass und dachten mehr geht nicht, doch wir haben es durchgezogen, bis zum letzten Ton der Musik hat ein Jeder gekämpft. Gegen den Schweiß im Gesicht und vor allem gegen die brennende Hitze der strahlenden Sonne. Alles was die Sonne dieses Jahr versäumt hatte, holte sie heute auf einmal nach. Jungs und Mädels wir sind schon eine krasse Truppe! Ein riesen Dank geht vor allem an unser Begleitpersonal + unsere Bollerwagencrew, welche aus bloß sechs Personen bestand und den gesamten Musikzug die ganze Zeit ununterbrochen mit Getränken und Traubenzucker versorgt haben. Ohne euch hätten wir es keinesfalls schaffen können! Auch wollen wir den Hoyaranern danken, die uns ebenfalls in kurzen Pausen mit Getränken versorgten und uns Eisbeutel zuwarfen um uns ein wenig abzukühlen. Wir hoffen für alle Beteiligten, dass ihr noch ein kühles Lüftchen abbekommen habt und euch gut erholt. Tolle Leistung von allen!!





Schützenfest Müden/Aller – 28.06.15

Super Wetter begleitete uns nach Müden zum Festumzug. Gemeinsam mit 4 weiteren Spielmannszügen, bzw. Fanfarenzügen gestalteten wir den Tag mit den Schützen. Jeder Verein war einer Schützenkompanie angeschlossen, so dass sich ein langer Zug durch Müden bewegte. Los ging es wie jedes Jahr auf dem Sportplatz mit den Ehrungen und anschließend begann der Umzug. Auf dem Festplatz angekommen konnten wir direkt ins Festzelt um dort nochmal einige unserer Stücke zum Besten zu geben. Das gut gefüllte Zelt bot eine ausgelassene Stimmung, so dass das musizieren natürlich wieder jede Menge Spaß machte.





Schützenfest Holdenstedt – 27.06.15

Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal in Holdenstedt. Dort angekommen konnten wir uns schon von der fröhlichen Stimmung anstecken lassen. Beim Umzug wurden wir bestens versorgt und hatten mit den Schützen viel Spaß. In der Pause konnten unsere Kinder Karussell fahren und alle wurden mit Essen und Getränken versorgt. Die super Stimmung behielten alle den ganzen Tag bei, so dass die Zeit wie im Flug verging.





Nachbarschaftsfest Muncloh – 13.06.15

Auch dieses Jahr durften wir beim Nachbarschaftsfest dabei sein. Ein kleiner Regenschauer hat uns erwischt, aber das machte der tollen Stimmung nichts aus. Viele Besucher aus Munster waren dort, die Kinder konnten verschiedene Spiele ausprobieren und schauten gespannt unseren Cheerleadern zu während sie unserer Musik lauschten. Auch die Erwachsenen genossen den Nachmittag mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee bei der der Musik. Es war wieder eine gemütliche Atmosphäre und wir freuen uns aufs nächste Jahr.





Schützenfest Bohlsen - 06.06. und 07.06.15

Ein sehr gelungenes Wochenende durften wir in Bohlsen beim dortigen Schützenfest verbringen! Bei bestem Wetter und super Stimmung konnten wir an beiden Tagen die Schützen begleiten und auf dem Schützenplatz für super Unterhaltung sorgen. Wir bedanken uns bei den Bohlsener Schützen für das wiedermal gelungene Wochenende und freuen uns auf nächstes Jahr.



Überraschungsauftritt zum 90. Geburtstag - 29.05.15

Heute Nachmittag waren wir im CMS Pflegwohnstift in Munster und durften zu einem besonderen Anlass musizieren. Zum 90. Geburtstag gratulierten wir mit einigen unserer Stücke. Zu Beginn spielten wir im Foyer des Hauses da uns das Wetter nicht so gut gesonnen war. Doch Dank der super Stimmung war uns die Sonne doch noch gnädig und wir konnten nach unserer Pause draussen spielen und so nicht nur die Geburtstagsgäste sondern auch die Bewohner des Hauses mit unseren Stücken begeistern. Eine gelungene Überraschung.





Schützenfest Oetzen -24.05.15

Wir freuen uns heute wieder das Schützenfest in Oetzen mitgestaltet zu haben. Die Schützen begrüßten uns voller Vorfreude auf den Tag und konnten uns sofort mit ihrer super Stimmung mitreißen. Während des gesamten Umzugs hatten wir viel Spaß und auch beim Platzkonzert freuten wir uns über super Stimmung und jede Menge Lob. Es war für alle ein toller Tag mit tollen Zuschauern





Maifest - Suderburg Wirtschaft in Aktion 03.05.15

Heute waren wir in Suderburg beim Gewerbefest. Dort angekommen konnten wir bei strahlendem Sonnenschein die Besucher des Festes beim Ummarsch durch das Gewerbegebiet mit unserer Musik und dem Tanzen unserer Cheerleader begeistern. Zum Abschluss gaben wir ein Platzkonzert bei dem die Zuschauer sich von unserer Guten Laune mitreißen ließen.


Spirit of Music- Bremerhaven  18. und 19.04.15

Am diesem Wochenende freuen wir uns die 3. „Spirit of Music“ der Carpe Diem Marching Band aus Bremerhaven musikalisch mitgestalten zu können.

Am Samstag morgen begann das Wochenende mit dem packen der elf Autos und der Fahrt nach Bremerhaven. Dort angekommen richteten wir direkt unser Nachtquartier in der Sporthalle ein um uns anschließen gleich in unsere Uniformen zu „schmeissen“ und uns auf den Weg des nahe gelegenen Veranstaltungsortes am Stadion zu machen.

Dort angekommen konnten wir den verschiedensten Stücken der insgesamt 22 geladenen Vereine lauschen bis wir dann selbst ein paar unserer Stücke zum Besten geben konnten.

Nach dem Finale am Abend, wozu alle Vereine nochmal zusammen auf die Bühne gebeten wurden begann gerade für unsere jungen Musiker und Cheerleader der wohl spannendste Teil des Wochenendes – die Übernachtung. Nach der für manche recht kurzen Nacht wurden wir mit einem leckeren Frühstück verabschiedet und konnten am Sonntag nachmittag das sehr gelungene Wochenende ausklingen lassen.
 
 

Ostereiersuche am 05.04.2015

Pünktlich am gestrigen Ostersonntag war der Osterhase auch bei uns am Vereinsheim und hat für unsere jungen Mitglieder einiges dabei gehabt. Nachdem alle Verstecke gefunden waren konnten die Mädels und Jungs stolz ihre vollen Osterkörbchen zeigen und den Nachmittag bei super Wetter im Kreise ihrer Familien genießen
.

 

,


Rosenmontagsumzug in Krefeld - 16.02.15

Bereits zum 18. Mal hieß es für uns, diesmal mit dem Motto „Oktoberfest“- „Krefeld Helau“ und so durften wir wie jedes Jahr in den frühen Morgenstunden mit dem Bus die Fahrt nach Krefeld starten. Dort angekommen freuten wir uns über den strahlenden Sonnenschein und nach einer kleinen Pause ging auch der Umzug schon los. Die gesamte Strecke war von zahlreichen, bunt verkleideten Zuschauern besucht, so dass wir einen riesen Spaß hatten den Umzug zu begleiten. Dieses Jahr hatten wir einige junge Musiker und Cheerleader dabei, welche den langen Umzug zum ersten Mal mit bestritten. Alle haben den gesamten Umzug mitgespielt und wir sind mächtig stolz auf jeden einzelnen! Auf der Rückfahrt freuten sich alle wieder über den Stopp bei MC Donalds und anschließend wurde es erstaunlich ruhig im Bus, da doch einige die Fahrt nutzten um ein kleines Schläfchen zu halten.




MZM-Weihnachtsfeier am 29.11.14 und Nikolausmarkt vom 05.12. -07.12.14

 

Als Abschluss der Saison konnten wir uns wie jedes Jahr auf unsere Weihnachtsfeier freuen! Diesmal von unserer Drum - Line ausgerichtet wurden wir bei Kaffee und Kuchen im Vereinsheim empfangen.  Draussen konnten wir uns bei Bratwurst und Punsch am Lagerfeuer wärmen. Als Highlight hat der Weihnachtsmann Zeit gefunden um uns zu besuchen und hat für alle Kinder und Jugendlichen kleine Präsente mitgebracht. Schön war es mit vielen Mitgliedern und deren Angehörigen zusammen den Nachmittag genießen zu können.
Die Feier sollte nicht das letzte Treffen der Mitglieder sein, so hatte dieses Jahr das melodische Schlagwerk die Freude den Stand auf unserem Nikolausmarkt zu bewirten. Bei bester Stimmung und zahlreichen Besuchern ließen sich Glühwein, Apfelpunsch, Waffeln, Suppe und auch selbst gemachte Schokocrossies und selbst gemachter Glühwein gut anbieten und so das Wochenende erfolgreich abschließen.

Da nun auch die letzte Probe für dieses Jahr vorüber ist wünschen wir allen  besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

 



Laternenumzug St. Michael (07.11.14) und St. Stephanus (10.11.14)

Zum Saisonabschluss spielten wir zwei gemütliche Laternenumzüge und konnten bei beiden Umzügen in viele strahlende und stolze Gesichter schauen. Mit viel Hingabe präsentierten die Kinder ihre gebastelten Laternen und hatten sich schon lange auf ihren Laternenumzug gefreut. Bei unseren Laternenliedern konnten sie mitsingen und unseren anderen Musikstücken bei Kinderpunsch und einem deftigen Snack lauschen.





Trainingscamp – 01. Und 02.11.14

An diesem Wochenende haben wir mit viel Spaß und Energie unser Trainingscamp bestritten. In der tollen Gruppe viel uns das Einstudieren eines (für viele neuen) Musikstückes gleich viel leichter und auch unsere kleinen Musiker und Cheerleader können sich über ihren Lernerfolg freuen.

Am Samstag ging es nach dem Trainingscamp für uns noch zum Moonlight-Shopping, wo wir den Laternenumzug der AGM begleiten durften.

Als Abschluss für den Samstag hat es sich unser Vereinsausschuss nicht nehmen lassen auch uns mit einem eigenen Laternenumzug zu überraschen. Die Kinder freuten sich alle über ihre bunten Laternen und wir konnten die gemütliche Atmosphäre mit diesmal gesungenen Laternenliedern voll genießen. Zum Einschlafen in der Sporthalle hat unsere Maureen für die Jüngsten zwei schöne Geschichten vorgelesen und für die Größeren gab es einen spannenden Film.

Am Sonntag wurden wir mit einem Spiel nochmal in „Schwung“ gebracht und konnten unser neu Erlerntes festigen. Einige gewünschte Musikstücke durften natürlich nicht fehlen, so war auch an diesem Tag für jeden etwas dabei. Zum Schluss ein schönes Gruppenfoto geschossen und alle gingen in ihr wohlverdientes Restwochenende.



Laternenumzug Soltau – 07.10.2014

Schön war es heute Abend beim Laternenumzug in Soltau. Gemeinsam mit drei weiteren Musik - bzw Spielmannszügen begleiteten wir die vielen Familien mit ihren bunt geschmückten Laternen durch Soltau und beendeten den Umzug mit weiteren Musikstücken aller begleitenden Vereine. Eine besondere Herausforderung gab es heute für unsere Vivi und für Zoe...die beiden sind heute zum ersten Mal im Dunkeln mit marschiert und hatten ihre Glockenspiele voll im Griff.


 

 
Sülfmeistertage Lüneburg – 05.10.2014

Bei bestem Wetter fuhren wir heute nach Lüneburg um den Umzug der Sülfmeistertage durch die schöne Lüneburger Altstadt mitgestalten zu können. Die vielen Zuschauer freuten sich besonders über die vielen kleinen Musiker und Cheerleader in unserem Zug und würdigten sie mit viel Lob! Nach gelungenem Umzug erfrischten sich einige mit einem Eis oder einem deftigem Burger bevor es zum wohlverdienten "Feierabend" nach Hause ging.

 
 


 

Überraschung zu Ulf´s Geburtstag – 27.09.2014

Eine Überraschung nach der anderen sollte Ulf zu seinem Geburtstag ereilen. Die erste Überraschung gelang seiner Frau Brigitte und den Kindern mit der Party die sie für Ulf ganz heimlich planten. Die zweite wartete nicht lang,  so stand am Abend der Musikzug in der Tür um Ulf mit Musik und Tanz zu gratulieren. Trotz das viele der geladenen Gäste plötzlich quasi verschwunden waren ist die Überraschung gelungen, Ulf bemerkte nichts davon und freute sich über den Aufmarsch zu seiner Feier. Nach gelungenem Auftritt wurde der gesamte Verein eingeladen noch zu bleiben und so konnte der Anlass gebürtig gefeiert werden

 

 

 

 

 

 

Herbstmarkt Helmerkamp – 21.09.2014

Am gestrigen Sonntag sind wir ins beschauliche Örtchen Helmerkamp gefahren. Dort angekommen konnten wir auch starten und Björn hat die kleine Herausforderung uns um Strohballen, durch schmale Wege und vorbei an jeder Menge Zuschauern auf die Bühne zu leiten wie immer super gemeistert. Auf der Bühne musizierten wir alle bei bester Laune und unsere Cheerleader konnten vor der Bühne ihr Können unter Beweis stellen. Unsere Simone bekommt bald einen Stempel auf die Stirn -> „Information“, denn wieder einmal wurde sie während des Spielens von Zuschauern zu „Luckylinchen“ befragt. Doch zum Glück Multitaskingfähig verpasste sie nichts und konnte auch musikalisch alles geben.

Nach dem Auftritt gab es gerade bei den jüngeren Musikern und Cheerleadern kein Halten mehr und es ging für einige aufs Bungee -Trampolin und andere genossen es einige Runden auf dem Rücken eines Pferdes zu drehen. Die Erwachsenen ließen es sich hingegen nicht nehmen sich auf dem Markt umzuschauen und einige gönnten sich einen Snack bevor es zurück nach Munster ging.



 
 
 
 
 
 
Erntefest Steinbeck – 14.09.2014
 
Mit reichlich leckerem Kuchen, Tischen und Bänken und einer Menge guter Laune im Gepäck machten wir uns gegen 10.30 Uhr auf den Weg zum Erntefest nach Steinbeck.
Während unsere „Helferlein“ in der Scheune am Grevenhof alles für unsere Pause herrichteten, marschierten die Musiker und Cheerleader im Ort auf und spielten einige Stücke. Nach einer kleinen Stärkung in Form von Getränken und Erbsensuppe setzte sich der Umzug in Richtung Grevenhof in Bewegung. Nach ca. 1,5 stündiger Pause folgte dann der große Umzug vom Grevenhof durch Steinbeck und zur Hälfte wieder zurück.
Die Stimmung unter den Musikern und Cheerleadern und auch unter den Zuschauern war super und somit traten wir zufrieden die Heimreise an.
 
 
Hochzeit Mandy Wohlers und Matthias Wiegels – 12.09.2014
 
Ein besonderer Anlass ließ uns am Freitag Abend nach Ebstorf fahren. Matthias und Mandy haben geheiratet. Beide im Verein wünschten sie sich zu ihrer Hochzeit den Musikzug und luden uns prompt ein. Am Abend also gaben wir zur Hochzeit einige unserer Stücke zum Besten und wurden als Dank mit Gegrilltem und Torte beköstigt.
Wir wünschen Euch alles Gute zu Eurer Hochzeit und einen schönen gemeinsamen Lebensweg.
 
 
Erntefest Almhöhe Soltau – 07.09.2014
 
An diesem Sonntag sind wir im strömenden Regen in Munster gestartet und hatten aber viel Glück und konnten während des gesamten Tages im Trockenen musizieren. Wir marschierten als erstes Mitten in Kaufland ein und spielten dort einige Stücke in besonderer Lautstärke, so dass wir auf jeden Fall alle Besucher mit unserer Musik erreichen konnten. Anschließend ging es weiter zum OBI, wo wir nach der Musik und dem Tanz unserer Cheerleader mit Getränken versorgt wurden und einige unserer Musiker und Cheerleader sich über Lebkuchenherzen freuen konnten. Anschließend ging es weiter durch das Gewerbegebiet wo wir an verschiedenen Stellen noch kleine Platzkonzerte gaben. Wir konnten den Tag zufrieden beenden und uns über viele Zuschauer und Lob freuen.
 
 
 
Silberhochzeit von Simone und Heiko – 11.08.2014
 
Den Montag Abend haben wir uns zu einem ganz besonderen Anlass getroffen. Die Silberhochzeit von Simone und Heiko. Vielleicht haben sie schon gar nicht mehr mit uns gerechnet, denn wir haben uns gedacht, am Abend, gegen acht, ist der richtige Zeitpunkt für die Überraschung. So marschierten wir mit super Laune und bei schönem Wetter bei den beiden im Garten ein und spielten einige unserer Stücke, welche sich das Paar aussuchte. Der Heiko ließ es sich nicht nehmen dem Björn sein Zepter abzunehmen und mit uns Moskau zu spielen. Nach Musik gab es noch Getränke und Snacks für alle und die Kinder konnten im Garten verschiedene Spiele ausprobieren.
Wir wünschen Euch von ganzem Herzen alle lieben Glückwünsche und noch viele weitere gemeinsame, glückliche Jahre!
 
 
Schützenfest Daverden – 02.08.2014
 
An diesem Samstag fuhren wir bei schönstem Sommerwetter nach Daverden um das dortige Schützenfest zu begleiten. Dort angekommen marschierten wir auch gleich durch das Dorf zum König, um dort nach einer Stärkung mit Getränken und was Süßem die Schützen mit Musik zu unterhalten. Weiter ging es durch Daverden um schließlich zum Schützenplatz zu gelangen wo wir nach einer Stärkung einige weitere Stücke präsentierten. Die Schützen bedankten sich nach dem Auftritt mit einem weiteren Getränk und lobten die Musik und den Tanz durch unsere Cheerleader.
 
 
 
Silberhochzeit Frau und Herr Voll - 26.07.2014
 
Der zweite Streich… die Silberhochzeit von Erika´s Eltern. Als Überraschung gaben wir am Nachmittag beim Ludwig-Harms-Haus einige unserer Stücke zum Besten. Das Paar und die geladenen Gäste waren sichtlich erfreut über die gelungene Überraschung ihrer Tochter zu diesem besonderen Anlass. Nach einem weiteren gelungenen Auftritt gingen wir dann in den wohlverdienten „Feierabend“.
 
 
 
Reinmetall Unterlüß – Tag der offenen Tür – 26.07.2014
 
Am frühen Vormittag sind wir nach Unterlüß gefahren um beim Tag der offenen Tür die zahlreichen Besucher bei Rheinmetall mit unserer Musik zu erfreuen. Für uns ein neuer Auftritt etwas anderer Art, denn auch für uns gab es viel Gelegenheit Rheinmetall zu erkunden. Einige schauten sich die Schießvorstellung an, andere probierten die vielen Köstlichkeiten die uns und den Gästen angeboten waren. Die Kinder freuten sich über kleine Spiele in der Pause. Nachdem wir an mehreren „Stationen“ musiziert hatten ging es für uns wieder nach Hause… der nächste Auftritt war nicht weit.
 
Schützenfest Verden/Dauelsen – 12.07.2014
 
Bei super Wetter und in geselliger Runde begleiteten wir an diesem Samstag die Schützen zu ihrem Umzug. Nach einer Pause beim König ging es weiter zum Schützenplatz wo wir mit leckerem Kuchen, Waffeln und Getränken gut beköstigt wurden. Wir bedankten uns mit einer weiteren Runde Musik bei den Schützen und konnten am frühen Abend die Heimfahrt antreten.
 
 
Schützenfest Ebstorf - 06.07.2014
 
 
Nachdem wir einen Teil der Schützen eingesammelt hatten ging es mit Musik Richtung Ebstorfer Rathaus. Dort wurden, wie jedes Jahr, Ehrungen und die Bekanntgabe des neuen Königs vorgenommen. Dies war auch gleichzeitig Startschuss zum großen Schützenumzug.
Auf dem Festplatz angekommen durften wir uns erstmal mit Essen und Getränken stärken.
Unter tosendem Applaus und nicht enden wollenden Zugaberufen spielten wir in einer größeren Runde einige unserer Musikstücke.
Nachdem wir den Platz verlassen hatten kam einer der Schützen auf uns zu, bedankte sich nochmals und überreichte uns eine private Spende über die wir uns natürlich sehr freuten. Kurzerhand nahmen wir unsere Instrumente wieder auf, machten auf dem Absatz kehrt und bedankten uns auf unsere Weise bei den großzügigen Spendern mit noch mehr Stimmung und Musik.
 
 
 
Schützenfest Hoya - 05.07.2014
 
 
Nach einer gemütlichen Fahrt kamen wir bei strahlendem Sonnenschein in Hoya an.
Da unsere Freunde des ortsansässigen Musikzuges noch zum Scheibenannageln unterwegs waren nutzten wir die Zeit um uns schon mal musikalisch in Stimmung zu bringen. Nachdem dann alle Schützen am Startplatz eintrafen ging es auch schon los zum großen Umzug quer durch Hoya.
Mit jeder Menge Spaß und guter Laune im Gepäck kamen wir auf dem Schützenplatz an. Dort gaben wir, zum Teil mit Gesangseinlagen der Schützen, in zwei kleineren Runden noch einige unserer neuen und älteren Musikstücke zum Besten.
 
 
Hermannsburger Feierabend - 01.07.2014
 
In das schöne Hermannsburg sind wir an diesem Abend gefahren um in idyllischer Lage, bei Stockbrot und Gegrilltem den Abend mit Musik und Tanz abzurunden. Im Anschluss konnten auch wir die gemütliche Stimmung nutzen und bei einer kleinen Erfrischung am Lagerfeuer den Abend ausklingen lassen.
 
 
Schützenfest Müden/Aller - 29.06.2014
 
Wie sagt man so schön: „ Wenn Engel reisen…!“ So hatten wir an diesem Tag viel Glück mit dem Wetter und der Regen begann erst als wir im Trockenen waren, im Festzelt, wo wir bei super Stimmung einige neuere Stücke präsentierten und dann auf der Rückfahrt. Aber so sei es, wir hatten alle unseren Spaß und unsere „Flügel“ sind alle trocken geblieben. ;-)

 

 

Nachbarschaftsfest im Muncloh - 28.06.2014
Zu einem für uns neuen Auftritt, hier bei uns in Munster, waren wir an diesem Samstag Nachmittag eingeladen. Viele junge und ältere Zuschauer konnten sich bei Kaffee und Kuchen, Stockbrot und Bratwurst für unsere Musik und unsere Cheerleader begeistern.

 

 

Lilli-Marleen-Tag - 25.06.2014

An diesem Mittwoch verbrachten wir die Probe nicht im Vereinsheim, sondern unter blauen Himmel in Form eines Auftrittes beim Lili-Marleen-Tag. Nach dem wir mit guter Stimmung musizierten gab es für uns die „heiß begehrte“ Erbsensuppe der Bundeswehr und einige unserer „kleinen“ und auch „großen“ Kinder hatten noch viel Spaß auf den Bungee-Trampolinen.
 
 
Schützenfest Bohlsen - 21. + 22.06.2014
 
Am 21.und 22.06.14 waren wir in Bohlsen zum Schützenfest. Beide Tage begleiteten wir die Bohlsener Schützen und Gäste bei bester Stimmung durch den Ort.
Bedanken möchten wir uns bei den Schützen, welche am Samstagnachmittag spontan unsere „Coldwater Challenge“ unterstützten. Zu der Challenge wurden wir zuvor bei Facebook nominiert und hatten nun 48 Stunden Zeit ein Musikvideo von uns im Wasser zu posten. Den Spaß wollten wir uns nicht entgehen lassen und um die Challenge zu bestehen spielten wir kurzer Hand in Bohlsen.
Am Sonntag des Bohlsener Schützenfestes begleiteten wir die wieder gut gestimmten Schützen zum Schützenplatz, wo wir uns erstmal stärken konnten um nach einem Platzkonzert die vielen Kinder mit einem kleinen „eigenen“ Umzug zu erfreuen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wir beim Schützenfest Munster - 14. + 15.06.2014
 
Am Wochenende des 14. und 15.6.14 haben wir hier in Munster das Schützenfest mit viel Freude und Musik begleitet. Am Samstag spielten wir zur Eröffnung des Tag der Jugend auf der Stadtbühne, anschließend ging es zu verschiedenen Gilden um dort die Schützen mit Musik zu erfreuen. Am Nachmittag ließen wir es uns nicht nehmen an einer Benefizveranstaltung, „Hörer helfen Kindern“ auf dem Breloher Sportplatz teilzunehmen.
Der Sonntag des Schützenfestes war für alle Beteiligten wieder ein besonderer Tag, da wir dieses Jahr in Kostümen am Umzug teilnahmen. Bei super Laune marschierten wir in „Cindy aus Marzahn“-Kostümen durch die Stadt und erhielten von den Zuschauern viel Lob. Zum Abschluss präsentierten wir in der gut besuchten Festhalle einige neue Stücke.
 
 
Schützenfest Oetzen - 08.06.2014
 
Sehr gerne fuhren wir wieder zum Schützenfest nach Oetzen. Trotz des "sehr" warmen Wetter's war es ein sehr schöner Tag und man kann sich  bei der Schützengilde Oetzen nur für die wetterbedingte umsichtige Umzugsstrecke und Betreuung nur bedanken!
Bei einer solchen Hitze kann man dem Organisationsteam aus Oetzen wirklich nur "DANKE" sagen!
Trotzdem wir aus ferienbedingten, familiären und hitzebedingten Gründen nicht unsere beste Besetzung hatten, war es ein sehr schöner Auftritt und alle Cheerleader, Musiker, die Schützengilde Oetzen und ihre Besucher hatten einen sehr schönen Tag!
 
 
CMS - Pflegewohnstift - 06.06.2014
 
Auch beim Sommerfest des CMS-Pflegewohnstift in Munster hatten wir enen sehr schönen Auftritt.
Es war ein sehr schönes Fest, bei bestem Wetter und die Gäste und wir hatten ein paar schöne gemeinsame Stunden. Vielen Dank für die tolle Bewirtung und die tolle Stimmung!
Unsere Gage haben wir sehr gerne dem Förderverein des CMS-Pflegewohnstiftes gespendet! 
 
 
Schützenfest Wienhausen - 30.05. + 01.06.2014
 
 
 
 
 
 
 
 
Nach den Vorgesprächen im Herbst 2013 starteten wir an beiden Tagen mit dem Bus nach Wienhausen.
An beiden Tagen hatten wir sehr schöne Auftritte und die Schützengilde Wienhausen und ihre Gäste waren wirklich ein sehr tolles Publikum! Vielen Dank dafür!!!
Auch trafen wir dort den Musikzug Hoya, der auch zu unserem 20jährigem Bestehen in Munster war, und hatten sehr viel Spaß mit den befreundeten Musikern!
Und wenn wir auch wegen der Hitze einen kleinen Ausfall mit Krankenhausaufenthalt hatten (hier noch einmal ein liebes Dankeschön an alle Helfer), waren es 2 sehr schöne Tage für unsere Cheerleader und Musiker!
Schade, dass dieses Schützenfest nur alle 4 Jahre stattfindet!
 
 
 
Boßeltour - 28.05.2014
 
Der neugewählte Vereinsausschuss hatte zur Boßeltour eingeladen und gerne folgten wir dieser Einladung.
Es war ein sehr schöner und lustiger Tag, an dem Groß und Klein gemeinsam ihren Spaß hatten und wenn auch manche Boßelkugel nicht immer den gewollten Weg rollte und auch die ein oder andere Kugel kaputt ging, hatten wir einen schönen Spaziergang durch das Örtzetal.
Am Vereinsheim wurden weitere Spiele (z.B. Eierlauf oder Versteckspiel "mal anders") angeboten, bei denen wieder viele lustige Aktionen zu sehen waren!
Vielen Dank für diesen tollen Tag und die gute Organisation! 
 
 
Lissy´s Konfirmation - 13.04.2014
 
Seit Wochen ist unsere Lissy mit ihrem ganz besonderen Tag, ihrer Konfirmation, beschäftigt. Heute, am 13.04.14, ist es endlich soweit! Zu diesem Anlass haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen Lissy mit einem kleinen Auftritt zu überraschen! 
Einige Familienangehörige und damit Gäste der Feier konnten unbemerkt zum Treffpunkt vor der UHG gelangen um dann im Eingangsbereich die ersten zwei Musikstücke mitspielen zu können. Bei schönstem Wetter wurden im Innenhof weitere Lieder gespielt und auch Lissy ließ es sich nicht nehmen ein paar Lieder mitzuspielen.
Zum ersten Mal waren auch die Mini´s unserer Cheerleader dabei welche mit viel Stolz zu unserer Musik getanzt haben.
Liebe Lissy,
dass der Glaube Dich tragen kann merkst Du nur, wenn Du ihn ausprobierst.
Wie früher, als Du laufen gelernt hast.
Somit alles Gute für die Zukunft!
 
 
 
Zum 17. Mal in Folge beim Karneval in Krefeld - 03.03.2014
 
Am Rosenmontag hieß es auch dieses Jahr für einige von uns früh aufstehen um mit dem Bus und viel guter Laune nach Krefeld zum Karnevalsumzug zu fahren. Das diesjährige Motto „Cindy aus Marzahn“ sorgte für viel Spaß und Freude und erhielt viel Zuspruch von den Zuschauern. Besonders gefreut hat sich unsere Angé…denn wir wurden sehr lange von einem ebenfalls verkleideten jungen Mann begleitet, welcher mit uns und vor allem mit Angé (J) viel lachen konnte. Nach der langen Busfahrt und dem 4stündigen und gelungenem Festumzug freuten wir uns auf der Rückfahrt über die übliche Pause bei einem Imbiss.
Es war wie jedes Jahr ein abwechslungsreicher Tag mit viel Frohsinn und wir sind schon gespannt auf das neue Motto, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt: „Krefeld Helau“!
 
 
Musikzug Munster – neuer Vorstand - 01.03.2014
 
Zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt

Kürzlich trafen wir uns zur diesjährigen Mitgliederversammlung im Vereinsheim.
Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit führte Björn, unser 1. Vorsitzender, in seinem Rückblick als Höhepunkte in 2013 die Feierlichkeiten zum 20jährigen Bestehen und die musikalische Freizeitfahrt nach Calella/Spanien auf.
Weiterhin gab es einen Ausblick auf die kommende Saison, die mit dem Rosenmontagsumzug in Krefeld seinen Beginn hatte und dem auch zahlreiche Auftritte zu verschiedensten Anlässen folgen.
Nachdem der Vorstand auf Antrag einstimmig entlastet wurde folgten die Wahlen des neuen Vorstandes.
Zur 1. Vorsitzenden wurde Maike Henseleit gewählt. Neuer 2. Vorsitzender wurde Christian Bartonitz. Neue Schriftführerin ist Susan Hesebeck und zum musikalischen Leiter wurde Björn Knust gewählt. Im Amt der Kassenwartin wurde Simone Bartos bestätigt.
Das Amt des stellvertretenden musikalischen Leiters übernimmt Michael Löhn-Schamberger.
Weiterhin gibt es einen neuen Vereinsausschuss bestehend aus: Yvonne Toepke, Franziska Grönke, Denise Opitz und Thorge Vogt, welche von Denise Schneider, Niklas Wysk und Jennifer Schuldt unterstützt werden.
Kassenprüferinnen sind Maureen Piegsa und Melanie Zapp.
 
Für ihre Beständigkeit bei der Probenteilnahme wurden Jürgen Henseleit, Lea Sobczak, Adrian Henseleit, Jennifer Schuldt, Susan Hesebeck und Maike Henseleit mit Präsenten geehrt.
Ein besonderes Dankeschön für jahrelange Vorstandsarbeit ging an Brigitte Toepke.
Für besonderes Arrangement in 2013 wurden Heiko Bartos und als Nicht-Mitglieder Heiner Meyer und Erwin Burkhardt geehrt.
Urkunden für 5jährige Mitgliedschaft erhielten Meggi Dworazyk, Lea Sobczak, Tim Sobczak, Angélique-Justine Märtens, Matthias Wiegels, Adrian Henseleit, Maike Henseleit, Denise Schneider, Waldemar Kunze, Lea Henriette Eckert, Sebastian Anft, Janina Opitz und Petra Wegener.
Für 10 jährige Mitgliedschaft wurde Ruth Rosenbrock geehrt.
Zur 20 jährigen Mitgliedschaft gratulierte der MZM Simone Bartos, Heiko Bartos, Regina Bartos, Barbara Löhn, Diana Löhn und Michael Löhn-Schamberger.
 
Nach einer munteren Gesprächsrunde gab es noch ein eindeutiges Votum für eine Vereinsfreizeitfahrt im Herbst diesen Jahres.
 
Überraschungsauftritt zum 60. Geburtstag - 22.02.2014
 
Unsere Saison startete am 22.02.14 mit einem gelungenem Überraschungsauftritt für eines unserer
passiven Mitglieder.
Anlässlich ihres 60. Geburtstages lud Maritta K. viele Freunde, Verwandte und Bekannte in unsere Räumlichkeiten des Vereinsheimes ein um dort einige schöne Stunden zu verbringen.
Über unseren Auftritt freute sie sich sehr und nutzte die Situation um sich ein paar ihrer Lieblingslieder
zu wünschen.
Als Dankeschön wurden wir mit reichlich Getränken und leckerem Essen versorgt.
 
 
Weihnachtsfeier beim Musikzug Munster - 11.12.2013 
 
 
 
 
 
 
 
 
Am vergangenen Mittwoch feierte der Musikzug Munster (MZM) seinen Saisonabschluss im Rahmen einer gemütlichen Weihnachtsfeier im und um das Vereinsheim im Bickbeerbusch.
Am Lagerfeuer auf dem Grillplatz und auch im festlich geschmückten Übungssaal ließen es sich die Mitglieder samt Familienangehörigen und Freunden so richtig gut gehen. Für das leibliche Wohl sorgten hierbei Glühwein und Apfelpunsch, Bratwurst im Brötchen und frisch gebackene Waffeln.
Eine musikalische Darbietung gab es in diesem Jahr von der Glockenspielgruppe, die einige Weihnachtslieder zum Besten gab.
Highlights der Veranstaltung waren zum Einen der Besuch des Weihnachtsmannes, der nicht nur den kleinen Mitgliedern viel Freude bereitete sondern auch den größeren Mitgliedern einige lustige Geschenke mitbrachte, und zum Anderen eine „Amerikanische Tannenbaumversteigerung“.
Alles in Allem blickt der Musikzug Munster auf eine teilweise anstrengende aber auch sehr schöne Saison 2013 zurück und wünscht nun allen Mitgliedern und deren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
DRK Altenheim Munster - 22.11.2013
 
Dieser Auftritt war der letzte im Jahr 2013 und ein schöner, gelungener Ausklang einer tollen Saison!
Ein Bewohner des DRK Altenheimes Munster feierte seinen 90. Geburtstag zu dem wir als Überraschung geladen waren.
 
 
 
 
 
 
 
 
Treffen war um 17:45 Uhr am Allwetterbad. Von dort aus ging es mit Musik direkt in die große Eingangshalle des Altenheimes. Wir spielten noch einige Stücke und wurden dann in der Pause reichlich mit Getränken versorgt.
Die Überraschung über unser Erscheinen war ein voller Erfolg und so verabschiedeten wir uns nach einer zweiten musikalischen Runde von der Geburtstagsgesellschaft.
 
 
Laternenumzug St. Michael Kindergarten - 08.11.2013
 
Zum letzten Mal in diesem Jahr hieß es: „Ich geh mit meiner Laterne…“!
Diesmal mit den Kindern des St. Michael Kindergarten Munster.
 
Los geht es immer an der St. Michael Kirche und von dort quer durch Munster bis auf das Kindergartengelände am Hanloh. Auch hier gaben wir nach einer kleinen Getränkepause wie jedes Jahr ein kleines Platzkonzert. Mit dem musikalischen Stück „Sandmann“ verabschiedeten wir uns dann von den vielen Kindern und Eltern.
 
 
Laternenumzug St. Stephanus Kindergarten - 05.11.2013
 
Auch hier machen sich die Kinder des St. Stephanus Kindergartens mit ihren selbstgebastelten Laternen und unserer musikalischen Begleitung auf den Weg, um einige Straßen in Munster hell erleuchten zu lassen.
Los ging es an der Militärkirche, durch den Fuhrenkamp in den Immengarten, durch den Hummelweg auf die Straße zum Schützenwald und von dort auf das Kindergartengelände.
Nach einer Stärkung durch ein leckeres warmes Würstchen im Brötchen gaben wir noch eine musikalische Abschlussrunde.
 
 
Moonlight Shopping in Munster
 
Am 02.11.2013 hieß es in der Munsteraner Innenstadt wieder: „Die Hexen und Geister sind los…“!
Mit längeren Ladenöffnungszeiten, teilweise gruselig verkleidetem Personal, warmen Getränken und Speisen und einem Kinderkarussell lockt die Aktionsgemeinschaft Munster einen Teil der Bevölkerung zu etwas späterer Stunde noch einmal in die Innenstadt.
Und bei diesem Highlight dürfen wir natürlich nicht fehlen! Mit Treffpunkt Parkplatz Friedrich-Heinrich-Platz machten wir uns musikalisch auf den Weg von Geschäft zu Geschäft quer durch die Wilhelm-Bockelmann-Straße und zurück.
Versorgt durch Getränke und guter Laune der Gäste hatten auch wir einen schaurig schönen Abend!
 
Laternenumzug Soltau - 21.10.2013
 
Der Laternenumzug der Kreissparkasse Soltau ist für uns immer der erste dieser Art im Jahr und auch einer der schönsten im Umkreis!
 
Gestartet wird an der Hauptstelle der Kreissparkasse am Rühberg. Begleitet von dem Spielmannszug aus Soltau, den Schneverdinger Stadtfalken und natürlich von uns macht sich der große Zug auf den Weg quer durch Soltau. Für etwa eine Stunde wird die Stadt dann durch die vielen, teilweise selbstgebastelten, Laternen hell erleuchtet. Zum Abschluss treffen sich alle Beteiligten auf einer großen Rasenfläche um den Umzug durch Musik und Gesang gemütlich ausklingen zu lassen.
 

Calella/Spanien – 04. – 13.10.2013
 
Zum 2. Mal fuhren wir mit dem Bus quer durch Deutschland, Luxemburg und Frankreich bis zu unserem Zielort Calella in Spanien. Dort wird jedes Jahr im Oktober 3 Wochen lang ein riesen Oktoberfest veranstaltet.
Vor Ort angekommen gab es erst einmal wieder für jeden ein T-Shirt damit wir auch deutlich als teilnehmende Musiker zu erkennen waren.
Nach dem Einchecken im Hotel ging es dann auch schon zur großen Eröffnungsparty im Festzelt am Strand. Mit uns feierten noch weitere 34 Musikgruppen aus verschiedenen Ländern wie z.B. aus Norwegen, Belgien, Dänemark, Schweiz, Österreich usw. dieses Riesen-Spektakel.
Mit 2 Auftritten an verschiedenen Strandbars, 1 Auftritt im Festzelt, Proben am Pool und natürlich einer Menge Freizeit, Spaß und „Kultur“ (Tagesfahrten nach Barcelona, Rupit und Besalu) war es eine rundum gelungene Woche!
 
Wir freuen uns wenn es in 2 Jahren wieder heißt:  „MZM goes Calella!!!!“
 
 
20 Jahre und immer noch Party!...
 
Unter diesem Motto feierten wir am 28.09.2013 unser 20jähriges Vereinsbestehen.
Die monatelangen Vorbereitungen haben sich wirklich gelohnt, denn mit 9 befreundeten Musikzügen/Marchingbands, sehr viel Spaß und bestem Wetter wurde dieser Tag für uns zu etwas ganz Besonderem!
Der Vormittag auf dem Rathausplatz mit anschließendem Umzug durch die Stadt, die große Musikshow auf dem Schützenplatz und die tolle Aftershow-Party in der Festhalle sind uns, auch dank vieler großartiger Helfer, sehr gut gelungen!
Wir alle freuen uns auf die nächsten Jahre mit viel Musik, großem Spaß und „immer noch Party“!!
 
 
Mahl- und Backtag Munster & Hochzeit Schmidt in Adendorf
 
Gleich zwei Auftritte hintereinander bestritten wir am Samstag, 14.09.2013 ab 13:30 Uhr.
 
Zuerst spielten wir beim Mahl- und Backtag am Ollershof in Munster. Mit guter Laune und guter Musik trotzten wir dem leichten Regen und nach ca. 1 Stunde zog es uns weiter Richtung Adendorf bei Lüneburg.
 
An einem kleinen gemütlichen Gasthaus standen wir zunächst Spalier für das ankommende Hochzeitspaar samt Hochzeitsgesellschaft.
Zum Auftakt spielten wir „You´ll be in my heart“ und rührten damit die Braut zu Tränen!
Weitere Stücke folgten bis die gesamte Hochzeitsgesellschaft in das Gasthaus eingetreten war.
Nach einer kleinen Getränkepause folgte dann die zweite musikalische Runde im Garten des Gasthauses.
Diese Runde beinhaltete auch das Stück „Congratulations“.
Wir gratulierten damit nicht nur den frisch Vermählten, sondern auch noch einem kleinen Jungen, der an diesem Tag Geburtstag hatte!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Erntefest Steinbeck
 
Am 08.09.2013 ging es wie jedes Jahr nach Steinbeck zum Erntefest.
Dort gibt es als Erstes immer eine kleine Stärkung in Form von Erbsensuppe und Getränken, bevor es zum Zwischenstop am Grevenhof geht.
 
Nach ca. 2 Stunden Pause startete dann der Umzug mit viel Musik und bunt geschmückten Wagen vom Grevenhof quer durch Steinbeck und zur Hälfte wieder zurück.
 
An diesem Tag ist ganz Steinbeck und Umgebung auf den Beinen und macht diese Veranstaltung immer wieder auf´s Neue zu einem schönen Auftrittstag!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1. Aerospace-Day in Faßberg - 07.09.2013
 
Der Fliegerhorst Faßberg hat keine Kosten und Mühen gescheut um den Besuchern einen unvergesslichen ersten Aerospace-Day zu präsentieren zu dem wir unseren musikalischen Teil beitragen durften!
 
Auf dem riesigen Gelände wurde für jeden großen und kleinen Besucher allerhand geboten. Angefangen bei Hüpfburgen über Essen- und Getränkestände bis hin zu Flugzeugbesichtigungen.
 
Unser Auftritt fand in einer der großen Flugzeughallen statt. Zwischendurch wurden wir mit reichlich Getränken versorgt, welche wir auf Grund der Hitze dankend annahmen.
Nach einem kleinen Marsch über das Rollfeld bekamen wir am Ende unseres Auftrittes noch ein leckere Gulaschsuppe.
 
Am späten Nachmittag endete dann auch für uns ein schöner und interessanter Tag!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Heideblütenfest Westerweyhe - 01.09.2013
 
Genau wie in Schneverdingen gibt es auch in Westerweyhe bunt geschmückte Wagen, viel Musik und eine Menge gut gelaunter Zuschauer!
 
Gegen Mittag begann der Umzug quer durch den Ort.
Zum Glück spielte das Wetter mit, und wir kamen nach ca. zwei Stunden auf dem Festplatz an.
 
Nach kurzer Getränkepause ging es noch für zwei Lieder auf die Bühne bevor wir dann gut gelaunt und zufrieden nach Hause fuhren!
 
 
 
 
 
 
 
 
Scheiben annageln Schützengilde Breloh in Munster
 
Am 31.08.2013 hieß es ein letztes Mal in diesem Jahr „Stillgestanden, Augen geradeaus,…“.
 
Treffen war um 14:15 Uhr bei den Stadtwerken. Mit den Schützen im Schlepptau ging es dann nur einige Meter weiter und schon hatten wir das Ziel erreicht.
 
Die zwei Scheiben wurden mit unserer musikalischen Begleitung recht zügig angebracht und wir zogen weiter in den Garten.
Nach dem ersten Standauftritt wurden wir mehr als reichlich mit Getränken, lecker belegten Brötchen, Obst und vielem mehr versorgt.
 
Danach folgte noch eine musikalische Runde mit Ehrentanz des Königspaares!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Heideblütenfest Schneverdingen - 25.08.2013
 
Bunt geschmückte Wagen, Musik- und Spielmannszüge, gut gelaunte Zuschauer und strahlender Sonnenschein beim Heideblütenfest in Schneverdingen.
 
Um Punkt 13:00 Uhr fiel der Startschuss zum Umzug von der Stadtmitte hinauf zum Höpen.
Dort angekommen (nach knapp 2 Stunden…) gab es für unsere Musiker und Cheerleader leckeren selbstgemachten Kuchen und Getränke. Wie schon in den vergangenen Jahren konnten sich alle Dank der Mithilfe einiger passiver Mitglieder des MZM an den aufgebauten Tischen und Bänken unter den Pavillons ordentlich ausruhen!
 
Nach der Krönung der diesjährigen Heidekönigin ging es um 17:00 Uhr erneut in Form eines Umzuges, aber auf gekürzter Strecke, hinunter in die Stadtmitte.
Dort endete dann auch der schöne Sonntagnachmittag für alle Beteiligten, und es wurde zufrieden (aber auch leicht erschöpft) die Heimfahrt angetreten!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tag der DLRG (Ortsgruppe Munster) - 17.08.2013
  
Einmal im Jahr veranstaltet die DLRG Munster am Strand des Flüggenhofsees einen bunten Tag mit Live Musik, Getränken, Grillstand, einer Papierbootregatta und großem Feuerwerk.
Das heißt für uns: Ein Auftritt in kurzer Hose und Poloshirt!!
 
Um 16:30 Uhr trafen wir uns auf dem Parkplatz des Sportanglervereins und marschierten von dort aus runter zum Strand, wo wir als erstes alle unsere Schuhe auszogen.
Dann ging es im Entenmarsch runter ins Wasser (spätestens jetzt versteht wohl jeder Leser warum wir diesen Auftritt in kurzer Hose und Poloshirt spielten…).
 
Nach der ersten musikalischen Runde gab es dann für alle Bratwurst und Getränke.
Die zweite musikalische Runde folgte selbstverständlich wieder im Wasser (einige Hosen und bei den Cheers sogar einige Poloshirts waren eh schon nass…)!
 
Die lockere Atmosphäre beim Tag der DLRG macht diesen Auftritt für uns immer zu etwas Besonderem und wir freuen uns deshalb schon jetzt auf das nächste Jahr!
 
 
Sommerfest „Helferichheim“ Tostedt
  
Am 03.08.2013 machten wir uns gegen Mittag auf den Weg nach Tostedt (Kreis Harburg).
 
Das dortige Seniorenheim veranstaltet alle zwei Jahre ihr Sommerfest, zu dem wir erneut geladen waren.
Auf Grund des schönen und doch sehr warmen Wetters verzichteten wir in diesem Jahr auf die Uniform und entschieden uns für einen Auftritt in unseren Poloshirts.
 
Das Seniorenheim hatte ihren Bewohnern wieder einmal eine Menge an Unterhaltung geboten. So waren nicht nur wir Teil des Sommerfestes, sondern auch eine Kindertanzgruppe und eine doch recht amüsante Männertanzgruppe.
Für das leibliche Wohl war wie in den vergangenen Jahren wieder bestens gesorgt!
 
Wir bedanken uns beim Helferichheim Tostedt für einen schönen Samstag Nachmittag und freuen uns in zwei Jahren wieder dabei zu sein!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schützenfest Verden/Dauelsen
 
In Sachen Schützenfest kommen wir ja nun wirklich viel rum…
 
Am 13.07.2013 sind wir in Verden/Dauelsen gelandet.
Kleiner Ort, kleines Schützenfest, aber genau so viel Spaß wie bei jedem anderen auch! Dabei kann es auch schon mal mit einer „Tequila-Polonese“ quer durch den Garten des Königs gehen!
 
Der anschließende Umzug durch den Ort, der leckere Butterkuchen und Kaffee auf dem Schützenplatz und ein gelungener Standauftritt rundeten den Tag dann noch ab!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schützenfest Ebstorf
 
Mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein im Gepäck machten wir uns am 07.07.2013 um 11:00 Uhr auf den Weg zum Schützenfest nach Ebstorf.
 
Nach einem ersten kleinen Umzug trafen sich alle Schützen- und Musikvereine am Rathaus wo einige Worte des Bürgermeisters flossen, kleinere Dankesreden gehalten und der neue König bekannt gegeben wurde.
Von dort aus marschierten alle Vereine zum nächsten Stopp an der Königsscheune, wo wir wieder mit reichlich Getränken versorgt wurden.
Von dort aus ging es dann zum Festplatz wo wir noch zwei Standauftritte zu absolvieren hatten. Diese wurden mit Zugaberufen und großem Applaus reichlich belohnt!
 
Erschöpft aber glücklich und zufrieden traten wir die Heimreise an!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schützenfest Müden/Aller, 29.06.2013
  
Und wieder einmal hieß es: „ Stillgestanden, Augen geradeaus, usw…“!!
Diesmal beim Schützenfest in Müden/Aller (Landkreis Gifhorn).
 
Um 10:00 Uhr trafen sich alle Musiker und Cheerleader am Vereinsheim. Nach dem verladen der Instrumente und einer Wegbesprechung durch die Autofahrer rollte die Kolonne vom Hof.
 
Das Schützenfest Müden/Aller beginnt traditionell mit dem Aufmarsch aller Schützen- und Musikvereine auf dem großen Sportplatz der Grundschule. Nach „Fahnen einholen“, Bekanntgabe sämtlicher Schützenkönige und Königinnen und Beförderungen einiger Schützen startete dann der große Umzug in Richtung Schützenplatz. Dort angekommen ging es für uns in diesem Jahr ohne Pause direkt weiter ins Festzelt zum Standauftritt.
 
Gegen 17:00 Uhr waren wir dann wieder zurück in Munster. 
 
 
1.  Lili-Marleen-Tag der Bundeswehr
 
Den Auftritt beim 1. Lili Marleen-Tag der Bundeswehr am 25.06.2013 absolvierten wir bei (leider!) nasskaltem Wetter auf dem Truppenübungsplatz Süd an der Tribüne.
 
Treffen hierfür war um 18:15 Uhr auf dem Parkplatz am Mühlenteich, von wo aus wir mit einer Busfahrt in Richtung Tribüne/Truppenübungsplatz starteten.
Vor Ort angekommen ging es dann auch sofort mit dem Aufmarsch und anschließendem Platzkonzert weiter.
In unserer Pause wurden wir durch die Bundeswehr mit leckeren Bratwürsten, Steaks und Getränken gut versorgt.
Nach einem erneuten Platzkonzert ging es dann zurück zum Bus.
 
Mit einem riesen Lob, und einer Einladung zum 2. Lili-Marleen-Tag im nächsten Jahr durch Brigadegeneral Bernd Schütt, im Gepäck machten wir uns zufrieden auf den Heimweg!
 
 
Schützenfest Munster, 01.+02.06.2013
 
 
Das Schützenfest in der eigenen Stadt zählt immer zu den Highlights in der Auftrittssaison. Da wird schon Wochen im Voraus geplant und organisiert was alle kreativen Köpfe und helfende Hände hergeben…
 
In diesem Jahr wurde das Motto an unser 20jähriges Jubiläum angelehnt: 20 Jahre MZM und immer noch Party!!
So wurden die Musikstücke (unter anderem „Er gehört zu mir“, ein „Westernhagen-Medley“, „Tequila“ und „Jump“) für den Auftritt am Sonntag in der Schützenhalle ebenfalls getreu dem Motto ausgewählt und einstudiert. Auch der „Tequila-Sombrero“ durfte da natürlich nicht fehlen!
Alles in Allem dürfen wir behaupten, dass wir die Schützenhalle gerockt haben!
 
Aber unser Schützenfest besteht nicht nur aus dem Auftritt in der Halle…
 
So wurden wir erstmalig von der Bürgergilde gebeten das traditionelle Scheibenannageln beim König, des Jungschützenkönigs, der Damenbesten und des Schülerkönigs musikalisch zu begleiten. So waren wir am Samstag ab 08:30 Uhr und am Sonntag ab 09:30 Uhr unterwegs und hatten dabei eine Menge Spaß mit allen Beteiligten.
Weiterhin standen kurze Standauftritte bei den einzelnen Korps und der große Umzug durch die Stadt auf dem Programm wobei wir den Umzug nutzten um mit Handzetteln und Luftballons die Munsteraner Bürger auf unser Jubiläum im September aufmerksam zu machen.
 
Unser Fazit: Es war ein anstrengendes aber sehr schönes Schützenfestwochenende und wir freuen uns auf das nächste Jahr!!!
 
 
Schützenfest Oetzen
 
 
Wie einer unserer Musiker kürzlich sagte: „Pfingstsonntag in Oetzen – hat ja schon Tradition“…
Und damit hat er nicht Unrecht. Denn am 19.05.2013 waren wir zum 5.Mal zum Schützenfest in Oetzen eingeladen.
 
Um 9:15 Uhr trafen wir uns wie immer am Vereinsheim um uns gemeinsam im Autokorso auf den Weg zu machen. Vor Ort angekommen wurden wir vom Vorsitzenden des Schützenvereines herzlich begrüßt. Dann hieß es aber auch schon Aufstellung nehmen und losmarschieren (ok, wenn auch nur kurz die Straße runter, einmal abbiegen und rauf auf den Schützenplatz wegen Toilettenpause… Aber was sein muss, muss sein!)
Danach ging es dann aber richtig los…
Um noch einmal das Wort „Tradition“ zu erwähnen: Das Schützenfest in Oetzen wird noch so gefeiert wie es leider nur noch wenige Musiker kennen. So heißt es immer wieder: „Still gestanden, richt Euch, Augen geradeaus (oder auch rechts oder links), usw.“ Aber gerade das macht uns jedes Jahr auf´s Neue einen riesen Spaß! Mit diesen Kommandos (und das waren längst nicht alle…) ging es dann von Hof zu Hof. Es mussten ja auch schließlich noch einige Schützen samt dem König von zu Hause abgeholt werden. Und das traditionelle „Scheibe annageln“ durfte ja auch nicht vergessen werden!
 
Auf den einzelnen Höfen wurden wir wie immer bestens versorgt, sei es mit Getränken oder auch heißen Würstchen und Brötchen. An dieser Stelle mal ein großes Dankeschön an alle Oetzener für diese tolle Verpflegung!
 
Nachdem wir dann auch als letztes den König eingesammelt hatten ging es zurück auf den Schützenplatz. Und auch dort wurden wir wieder reichlich mit Essen und Trinken versorgt (es kann also niemand behaupten er hätte abends noch Hunger…)
Nachdem wir dann noch eine Runde im Stand gespielt  haben hieß es gegen 16:30 Uhr die Heimfahrt antreten.
 
Wir freuen uns auf das nächste Jahr Schützenfest in Oetzen wenn es wieder heißt:
ACHTUNG! STILLGESTANDEN! AUGEN GERADEAUS! :-)
 
 
 
„We are Family“ – Vatertag mal anders…
 
Zum siebten Mal in Folge feierten wir am Donnerstag, 09.05.2013, in der Zeit von 11:00 Uhr – 18:00 Uhr unser „We are Family“ – Vatertag mal anders… rund um unser Vereinsheim!
 
 
Am Tag zuvor hieß es ab 16:00 Uhr für viele Mitglieder aber erstmal „Aufbau“… So mussten die Grillbude, der Getränkewagen und die großen Zelte (für unsere Salatbar und Sitzmöglichkeiten) an ihren gewohnten Plätzen aufgebaut und eine Unmenge an Tischen und Bänken aufgeklappt werden.
Innerhalb des Vereinsheimes war dann reine Frauenpower angesagt. So musste dort alles für die Cafeteria (mit leckeren selbstgebackenen Torten, Kaffee und Crepes) und die Kinderstände vorbereitet und dekoriert werden. Gegen 19:30 Uhr waren dann die gröbsten Vorbereitungen abgeschlossen.
 
 
Am Donnerstag war für alle Mitglieder (sowohl aktiv als auch passiv) Treffen um 08:00 Uhr in der Früh. Die vorbereiteten Kinderstände (in diesem Jahr „Dosenwerfen“, „Kinderschminken“ und „1 gegen 1 Mini-Spiele“) und die Hüpfburg mussten nun auf dem Außengelände aufgebaut werden. Ansonsten gab es dank der guten Vorarbeit nur wenig zu erledigen und wir alle konnten uns ganz ohne Stress und Hektik auf den schönen Tag freuen!
Ab 11:00 Uhr wurden dann die ersten Kinder und Väter mit einer kleinen Überraschung herzlich begrüßt. Schnell füllte sich unser Vereinsgelände mit vielen Gästen und von da an hatte jedes Mitglied alle Hände voll zu tun.
Natürlich unterhielten wir unsere Gäste auch wieder musikalisch. In drei kleineren Runden gaben wir einige unserer Musikstücke (zum Teil mit neu einstudierten Bewegungen der Musiker) zum Besten.
Gegen 18:00 Uhr ging es dann langsam dem Ende entgegen.
 
Wie bei jeder Veranstaltung gab es auch hier den „Tag danach“… So musste am Freitag ab 09:00 Uhr auch wieder alles abgebaut und aufgeräumt werden. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten bei den Mitgliedern, bedingt durch Muskelkater und leichter Müdigkeit, ging es aber doch schnell voran und gegen Mittag war das Vereinsheim samt Außengelände wieder in den Normalzustand gebracht.
 
 
Fazit: Es war wieder einmal ein sehr schönes, gelungenes Fest! Und wir freuen uns wenn es im nächsten Jahr wieder heißt:
 
„We are family“ – Vatertag mal anders…!
 
 
Gewerbefest Suderburg

 

Am 05.05.2013 hieß es beim alljährlichen Gewerbefest in Suderburg für uns wieder „Straße raufmarschieren – Straße runtermarschieren“ und immerwieder kleine musikalische Stops an zahlreichen Geschäften machen.
 
Der strahlend blaue Himmel, die Sonne und eine angenehme Temperatur sorgten bei uns Musikern und Cheerleadern schnell für gute Stimmung, die wir leicht auf das Publikum übertrugen!
Auf der eigens für die Veranstaltung aufgebauten Bühne hatten dann auch unsere Cheerleader wieder einmal die Möglichkeit dem begeisterten Publikum einige ihrer tollen Pyramiden zu zeigen!
 
Die Mischung aus tollem Wetter und guter Stimmung bei allen Beteiligten ergaben einen rundum schönen Sonntagnachmittag.
 
 
Internationale Gartenausstellung Hamburg
 
 
Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns am Mittwoch, 01.05.2013, auf den Weg nach Hamburg/Wilhelmsburg, um bei der internationalen Gartenausstellung den Gästen auch musikalisch einen schönen Tag zu bereiten.
 
Da wir nur etwas weiter entfernt parken konnten, mussten wir einen kleinen Fußmarsch zurücklegen.
Um uns den Weg nicht zu lang werden zu lassen, haben wir kurzerhand einige Musikstücke gespielt und somit auch noch die Menschen, die nicht in die Ausstellung gingen, gut unterhalten.
 
Am Gelände angekommen, konnten wir noch eine kleine Pause einlegen und machten uns dann auf den Weg zu unserem Auftrittsplatz. Dort gaben wir eine knappe Stunde lang einige ältere aber auch neue Stücke zum Besten.
 
Nach dem Auftritt konnten wir dann noch das schöne Wetter genießen und uns auf dem Gelände ein wenig umsehen, um dann zufrieden die Heimfahrt anzutreten.
 
 
30 Jahre Fanfarencorps Laatzen
 
 
Am Samstag, 27.04.2013, waren wir zum 30jährigen Bestehen des Fanfarencorps Laatzen geladen und sind der Einladung natürlich sehr gerne gefolgt!
 
Gefeiert wurde auf dem Schützenplatz in Laatzen, mit allem was zu einem großen Jubiläum dazu gehört (Karrussels für die Kinder, Bratwurstbude, Fischbrötchen, Crepes usw.)
 
Gemeinsam mit fünf anderen Musikzügen wurden wir ab 16:00 Uhr durch den Fanfarencorps im großen Festzelt begrüßt. Nacheinander drehte jeder Zug eine Runde durch das Zelt und wurde den Zuschauern mit ein paar kurzen Worten des 1. Vorsitzenden vorgestellt.
Nach einer kleinen Pause, in der wir wieder neue Bekanntschaften mit anderen Musikern machten (davon kann man ja auch nie genug bekommen!), hieß es dann rauf auf die Bühne und die Zuschauer zum jubeln bringen! Die Stimmung war bei allen Teilnehmern, ob Musiker oder Zuschauer, sehr gut und so machte uns der Auftritt gleich doppelt so viel Spaß!
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um 20:00 Uhr nahm uns dann der Fanfarencorps auf eine musikalische, und mit einer einstudierten Formation unterstrichenen, Zeitreise zurück in die „80er Jahre“ mit. Dieser Auftritt rundete ein schönes und gelungenes Jubiläum ab!

 
 
„Spirit of Music II“ in Bremerhaven
 
Im Rahmen ihres Workshops im Frühjahr 2011 nahm die Brassline des MZM am 1. „Spirit of Music“ bei der Seahawkes Marchingband in Bremerhaven als Zuschauer teil um sich neue Ideen zu holen, neue Kontakte zu knüpfen und einfach einen schönen Tag zu verbringen. Dies hatte zur Folge, dass in diesem Jahr der gesamte Musikzug eingeladen wurde um dort mit 19 anderen Musikzügen, Showbands und Marchingbands ihr musikalisches Können beim „Spirit of Music II“ unter Beweis zu stellen.
 
So wurden am Samstag, den 20.04.2013 wieder die Koffer gepackt, die Uniformen und Instrumente auf Hochglanz gebracht und alles in die Autos verstaut. Gegen 10:30 Uhr rollte dann der Autokorso vom Hof des Vereinsheimes mit Ziel Bremerhaven. Dort angekommen wurden wir vom Drum Major der Seahawkes herzlich begrüßt und ersteinmal zur Turnhalle, in der wir übernachten durften, begleitet. Und dann hieß es: Schlafplatz reservieren, Steckdosen für die Luftmatratzen blockieren (die vielen Handys nicht zu vergessen, die ja alle urplötzlich nochmal aufgeladen werden mussten), Uniformen anziehen und die Instrumente in die Hand zu nehmen… ich würde sagen, es war der ganz normale Musikzug-Wahnsinn J!
 
Ab 14:30 Uhr begann der musikalische Teil der Veranstaltung. Jeder Verein konnte nun einige seiner Stücke einem doch großen Publikum vorstellen und ich würde sagen, wir haben uns sehr gut präsentiert, und es hat uns allen wie immer sehr viel Spaß gemacht! Gegen 22:00Uhr marschierten alle Vereine noch einmal zum großen Finale in die Halle, wobei es auf Grund der vielen Teilnehmer doch ziemlich kuschelig wurde J!
Nach den Abschlussworten des Drum Majors der Seahawkes und dem Ausmarsch der Vereine begann der gemütliche Teil des Abends im Rahmen einer Aftershow-Party.
 
Am nächsten Morgen (und der kam für einige unserer Mitglieder doch schneller als erwartet…) gab es noch ein leckeres Frühstück und um 9:00 Uhr traten wir dann die Heimreise an.
 
Fazit: Es war mal wieder ein sehr schönes und gelungenes Wochenende, mit viel Spaß und guter Laune und vielen neuen Bekanntschaften!
Wir hoffen, das wir beim 3. „Spirit of Music“ erneut ein Teil dieser Veranstaltung sein dürfen und können!

 

 

 

Karnevalsumzug in Krefeld - 2013
 
Am 11.02.2013 hieß es zum 16.Mal „Krefeld Helau“!
 
Wir können mittlerweile behaupten, dass wir zum festen Inventar des Karnevalsumzuges in Krefeld gehören und sind darauf natürlich sehr stolz!
 
Wie immer haben wir uns in aller Frühe auf die Socken gemacht um rechtzeitig in Krefeld anzukommen. Somit trafen sich die Musiker und Cheers um 05:00 Uhr am Vereinsheim um Instrumente, Verpflegung und natürlich auch die Kostüme zu verstauen. Als dann auch endlich jeder seinen Platz eingenommen hatte konnte der Bus vom Hof rollen.
Die Stimmung war wie immer sehr heiter und so ging die Zeit bis zur Ankunft zügig vorbei.
 
In Krefeld angekommen, wurde der Bus kurzerhand zur Umkleidekabine umfunktioniert und es herrschte wie immer ein lustiges Durcheinander. So wurden Kostümteile gesucht und gefunden und die Haare und das Make-up wurden auch nochmal auf Vordermann gebracht.
 
Unser Motto in diesem Jahr lautete „Men in Black“.
 
So fand man unter den Mitgliedern nicht nur lauter Anzugträger samt Sonnenbrillen, sondern auch Außerirdische und sogar zwei Kakerlaken!
Alles in Allem waren es wieder sehr gelungene Kostüme!
 
Nach dem obligatorischen Gruppenfoto hieß es dann Instrumente aufnehmen, Startplatz einnehmen und Abmarsch zum Karnevalsumzug quer durch Krefelds Straßen…
 
Auch im nächsten Jahr sind wir wieder mit von der Partie…
Mit neuem Motto, schönen Kostümen und einer Menge Spaß und guter Laune!!!

 
 
Krefeld – Helau   

Dieses Jahr fuhren wir zum 15ten Mal in Folge nach Krefeld um am Rosenmontagsumzug teilzunehmen.
Dieses Jahr war unser Motto: „Engelchen & Teufelchen“
Irgendwie haben wir wohl mehr „Teufel“ im Verein.
Es gab aber auch ein paar „Tengelchen“ (ein Mix aus Teufel und Engel).
Die reinen
Engel waren aber absolut in Unterzahl…
Es gab die traditionellen Engel in weiß und schwarze Engel.

Wie jedes Jahr trafen wir uns morgens pünktlich um 5.00 Uhr am Vereinsheim
(o.k. - dieses Jahr mussten wir mal wieder 2 Mitglieder wecken… und leider war auch unser musikalischer Leiter dabei!!!)

Die DRUM-Line hatte den Bus sehr schnell mit den Instrumenten beladen und um halb 6 fuhren wir dann mit unserem Lieblings-Busfahrer Heiner los und kamen bei
strahlendem Sonnenschein gut in Krefeld an.
Ca. 200 000 Besucher säumten die Umzugsstrecke in Krefeld und um 16.00 Uhr endete für uns der Karnevalsumzug.
Da ich an allen 15 Karnevalsumzügen in Krefeld teilgenommen habe, kann ich eines mit Sicherheit behaupten:
Der ganze Tag war einfach nur schön und ein toller Zusammenhalt bei allen MZM‘lern!

Die Stimmung während der Busfahrt war sehr harmonisch und alle Cheerleader und Musiker haben sich während des Umzugs einfach nur gegenseitig unterstützt!
Die Cheerleader haben uns Musikern wirklich alle Tüten und Kartons aus dem Weg geschossen und keiner der Musiker hat eine Pause gemacht oder abgebrochen!
Das hatten wir seit Jahren nicht mehr.

O.K. – Micha hat ein rohes Ei auf seine Power-Toms geworfen bekommen. Sah nicht gerade lecker aus… - aber das war auch das erste Mal, das ein Ei geflogen kam.
J

Ich freue mich schon auf das nächste Jahr! Schauen wir mal, welches Motto kommt?
Wir hatten schon folgende Mottos:
2008 - Piraten 
2009 - Märchenfiguren
2010 - Dalmatiner
2011 – Flower-Power
 

 

Zeitungsbericht SF Munster

Während der begonnenen Auftrittssaison 2011 trafen sich die aktiven Musiker und Cheerleader des Musikzuges Munster e. V. (MZM), um das jährliche Vereinsfoto im Rahmen des Schützen- und Volksfestes Munster aufnehmen zu lassen. Als besonderen Rahmen und um die Verbundenheit mit dem Heimatort auszudrücken, haben die Aufnahmen dieses Mal in der St. Urbani-Kirche stattgefunden, die dem Verein eine wunderschöne Kulisse bot. Gerne hätten die Musiker auch die Akkustik in der Kirche genossen und dort ein wenig Musik gemacht, aber das straffe Programm für das Schützenfest lies dies zeitlich leider nicht mehr zu. Das Gesamtfoto sowie viele weitere tolle Gruppen- und Einzelfotos in und um die Kirche sind auf der Homepage des Vereins unter www.musikzug-munster.de zu finden.

Nachdem nun schon diverse Auftritte zu Schützenfesten in den letzten Wochen absolviert wurden, steht am kommenden Sonntag eine Busfahrt zum “Tag der Niedersachsen” in Aurich auf dem Plan, bei dem der MZM zum wiederholten Male die Stadt Munster vertreten wird. Insbesondere beim Höhepunkt der Veranstaltung, dem großen Trachtenumzug am Sonntag Nachmittag wird der Verein mit der Startnummer 24 teilnehmen und bei der Übertragung im Regionalfernsehen zu sehen sein.

Des weiteren stehen bis zum Herbst noch einige interessante Auftritte auf dem Programm. So z. B. beim Schlossgatenfest in Lauenburg, dem Heideblütenfest in Westerweyhe oder dem Honigfest Wietzendorf. Entgegen der Tradition haben sich die Mitglieder des MZM in diesem Jahr gegen eine Teilnahme beim Heideblütenfest in Schneverdingen entschieden und werden anstatt dessen ein Benefizkonzert in Hannover zugunsten des dortigen Kinderkrankenhauses geben. Auch beim Tag der DLRG oder dem Mahl- und Backtag wird der MZM wieder präsent sein, um auch in Munster zu sehen und zu hören zu sein.

Eine ganz besondere Fahrt jedoch bietet der MZM seinen Mitgliedern zum 18. Geburtstag des Vereins im Oktober: Erstmals ist eine einwöchige Fahrt mit Auftritten und Freizeitprogramm zum “Oktoberfest” in Calella/Spanien geplant, die mit dem Bus während der Herbstferien stattfinden wird und deren Vorfreude schon jetzt bei den Mitgliedern zu spüren ist.

 

 

Schützenfest Munster 2011

Es war ein "historischer" Moment, als in diesem Jahr zum ersten mal "Lucky" in der vollen Festhalle Munster zum Einsatz kam. Lucky ist eine Standmarimba mit etwas größeren Ausmaßen und einem vollen satten Klang die den MZM ab sofort bei Standauftritten unterstützt. Gespielt wird diese von Simone, die somit von der Marsch-Marimba auf dieses Instrument gewechselt hat. Den Anfang in der Festhalle machten aber in diesem Jahr Melissa und Lena mit einem kurzfristig einstudierten Stück von Pink. Trotz der großen Aufregung haben die beiden das wirklich klasse hinbekommen. Weiter ging es dann mit etwas langsameren Stücken wie Nessaja von Peter Maffay und you be in my heart von Phil Collins. Nach dem Zwischenstück der Mallets (Clocks) ging es dann mit Walkin on Sunshine und Westerland etwas flotter zur Sache. Trotz des regnerischen Wetters waren alle Musiker und Cheerleader bester Laune und brachten das auch beim Publikum rüber. 

 

Krefeld 2011.....zum 15ten mal.......

 

Es war wie bereits in den vergangen 14 Jahren...Krefeld...Karnevalshochburg im Rheinland...Warum ruft man eigentlich in Krefeld Helau und in Kölle Alaaf? Wisst ihr nicht? Linksseits des Rheins ruft man Alaaf und rechtsseits Helau...so nun seid ihr ein Stück schlauer...Um 0500 ging es dann wieder los..Bus beladen, Essen auspacken etc..

Nachdem nur 2 Musiker verschlafen haben kamen wir pünktlich um 0530 los. Da im Bus aufgrund des Winters das WC gesperrt war und viele sich direkt mit Saft beladen hatten mussten wir natürlich die ein oder andere "Pipi-Pause" einlegen...sehr zur Freude der Raucher natürlich. Um 1030 kamen wir dann auf dem Sprödentalplatz in Krefeld an wo sich die restlichen unserer Teilnehmer dann umzogen. Unser Motto 2011 war "flower-power" und das ist wirklich toll gelungen. Noch nie waren wir so farbenfroh unterwegs. Die Bilder hierzu werden mit Sicherheit bald in der Galerie zu sehen sein.  Aufgrund der nicht in großer Anzahl vorhandenen Toiletten wurde von unseren Frauen kurzerhand das Männer-WC umfunktioniert...is ja wieder was für den Weihnachtsmann...lach..

In diesem Jahr gab es auch Mittag für alle...entgegen der Ankündigung von Björn (Schnitzel u. Bratkartoffeln) allerdings geschredderten Grünkohl mit Kartoffeln und Bregenwurst, was ersteinmal für Enttäuschung sorgte, hat aber den meißten geschmeckt. Nachdem wir bei strahlendem Sonnenschein um ca. 1230 loszogen um die Krefelder zu begeistern stieg wie immer bei allen die Laune, nicht zuletzt deswegen weil die Straßenränder absolut voll mit Zuschauern besetzt waren. Der Umzug war dann für uns um ca 1600 zu Ende, dann hieß es einladen, umziehen usw... und tatsächlich dieses mal fast ohne deodorieren im Bus ;-) Nach dem obligatorischen McD Stopp der in diesem Jahr in der Innenstadt von Moers stattfand (mal was Neues) ging es dann wieder heimwärts. Auf dem Rastpatz Ryhnern haben wir dann noch unsere befreundeten Musiker aus Winsen, die aus Leverkusen kamen, getroffen mit denen noch ein Klönschnack gehalten wurde. Ankunft in Munster war dann wieder um 2230. Nach 5 Stunden Fahrt...PS...nach Calella sind es 26.....

Zusammengefasst: Einer der schönsten Krefeld-Auftritte die wir bisher hatten!


Jahresrückblick 2010

Eigenlich war es ein Jahr´wie jedes andere....eigentlich....wenn da nicht zum allerersten mal eine Weihnachts-Aftershow-Party gewesen wäre, aber dazu später mehr. Zum ich weiß nicht wievielten Gig waren wir eigentlich in Krefeld? 13 mal?? Na zumindest scheinen wir da einen Stein im Brett zu haben denn wir fahren in diesem Jahr ja schon wieder hin. Wie bereits in den Jahren zuvor waren wir wieder auf vielen tollen Auftritten in Wismar, Schneverdingen, Dorfmark etc, etc..In Lauenburg waren wir auch schon wiederholt und werden sicher auch in diesem Jahr dort wieder viel Spaß haben. 2010 haben wir nicht selten eine ziemlich starke Auftrittstruppe gehabt, was so manchen Veranstalter direkt verwundert hat...zumal da dann eine Horde von knapp 60 Personen aufgeschlagen ist. Neu war in diesem Jahr auch unsere Colour-Guard die mit neuen Uniformen zu den Musikern und Cheerleadern gestoßen ist. Dazu kam unser"we are family" Projekt am Vereinsheim was sich mittlerweile zu einer festen Veranstaltung am Himmelfahrtstag gemausert hat. Im Sommer hat unser Vereinsausschuß eine Übernachtungsaktion am Vereinsheim oganisiert, welche insbesondere von den Kids und Jugendlichen gut angenommen wurde.Zu einer Vielzahl von Auftritten kamen noch einige Freizeitaktivitäten wie z.B. Spielenachmittage, Ausflüge usw. Zum Jahresabschluss dann hatte sich die Drumline mal etwas völlig anderes einfallen lassen..eine Weihnachtsfeier-Aftershow-Party am Vereinsheim. Es wurde alles weihnachtlich geschmückt, ein Schwedenfeuer und Feuerkörbe gezündet und natürlich kam auch die Verpflegung in Form von leckeren Kartoffelpuffern nicht zu kurz. Alles in allem ein gelungener Jahresabschluss einer erfolgreichen Saison.

Mitgliederversammlung 2010

Zur Mitgliederversammlung versammelten sich kürzlich die Mitglieder des Musikzuges Munster e. V. (MZM) im Vereinsheim am Bickbeerbusch.

Im Jahresbericht des Vorstandes bedankte sich der scheidende Vorsitzende Michael Löhn-Schamberger bei den Mitgliedern für das in ihn gesetzte Vertrauen während der letzten Jahre. Bereits im letzten Jahr zeichnete sich ab, dass er für das Amt des Vorsitzenden nicht wieder zur Verfügung stehen würde und deshalb wurde seit Oktober 2009 bereits Björn Knust kommissarisch vom Vorstand eingesetzt.

Die gut besuchte Versammlung stimmte im Anschluss an den Kassenbericht der Kassenwartin Simone Bartos auf Antrag der Kassenprüfer Birgit Schwarzenberger und Christian Freitag einstimmig für die Entlastung des Vorstandes.

Des weiteren standen die Wahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung, die alle einstimmig abgehandelt wurden. Zum 1. Vorsitzenden wurde Björn Knust gewählt, das Amt der 2. Vorsitzenden übernahm Brigitte Toepke. Als musikalischer Leiter führt Heiko Bartos die Musiker zukünftig an. Die Kasse wird weiterhin von Simone Bartos geführt und Diana Löhn als Schriftführerin eingesetzt.

In den Ausschuss wurden Marco Pracht, Stephanie Grönke, Christopher Toepke und Michelle Müller gewählt. Die stellvertretende musikalische Leitung übernimmt Maike Henseleit.

Im Anschluss an die Wahlen fanden verschiedene Ehrungen statt. Für 45-malige Probenteilnahme von insgesamt 47 Mittwochsproben im Jahr 2009 bekamen Ann-Kathrin Wegener und Melanie Zapp Eis-Gutscheine überreicht. Weiterhin bedankte sich der Vorsitzende im Namen des Vereins bei Michael Löhn-Schamberger für die jahrelange Vorstandsarbeit und überreichte ihm dafür ein Präsent.

Für 5-jährige, 10-jährige und 15-jährige Mitgliedschaft wurden Urkunden, Pralinen und Blumen an die Jubilare überreicht.

5-jährige Mitgliedschaft:

Christine Friauf, Johannes Friauf, Michelle Müller, Mirko Hellwig, Henrico Pusch, Denise Saß, Sarah Schinner, Simon Schwarzenberger, Yvonne Toepke, Jasmin Vonhoff

10-jährige Mitgliedschaft:

Nadine Nehmer, Laura Heiliger

15-jährige Mitgliedschaft:

Regina Bartos, Björn Knust

Krefeld 2010, die 12,4te

Wie schon in den vergangenen Jahren ging es um 0500 mit dem Bus gutgelaunt zum Rosenmontagsumzug nach Krefeld. Nach den üblichen Kämpfe um die Plätze erlebten wir eine recht ruhige Hinfahrt. Um 1100 kamen wir auf dem Sprödentalplatz an...In diesem Jahr befanden wir uns in der Mitte des Zuges, was aber den Umzug auch nicht wirklich einfacher gemacht hat. Die Temperatur lag bei 0 Grad, aber alle hatten sich dementsprechend warm angezogen und um 1211 ging dann der Umzug los. Leider geriet der Umzug durch seine Länge sehr oft ins Stocken was zum Ende dann ziemlich nervig wurde, aber alle taten ihr bestes um zu "überleben" ;-))  Gegen 1630 war dann nach etwa 7km Umzugsstrecke der Marsch zu Ende und alle waren froh den warmen Bus besteigen zu können. Auf dem Rückweg wurde dann vor unserem Zwischenstopp bei McD noch ein wenig gefeiert. Nach dem Essen bauten dann viele ab und wollten nur noch schlafen, vor allem die kleineren.  Ende der Tour war dann um 2300 am Vereinsheim, wo nur noch schnell der Bus entladen wurde und alle sich´auf ihr Zuhause freuten.

Weihnachtsfeier 2009

Rund 230 Gäste verlebten kürzlich im Saal des bis auf den letzten Platz besetzten Soldatenheims Munster einen abwechslungsreichen Nachmittag bei der diesjährigen Weihnachtsfeier des Musikzuges Munster (MZM). Mitglieder und Freunde wurden von der ausrichtenden Gruppe der Glockenspiele und Querflöten zu einem gemütlichen Nachmittag mit Rahmenprogramm begrüßt. Auch der scheidende Vorsitzende Michael Löhn-Schamberger begrüßte die Gäste und erklärte, dass er beruflich bedingt sein Amt bereits vor der Wahl im Februar zunächst kommissarisch an Björn Knust übertragen habe, er aber soweit es ihm möglich ist weiterhin für Vorstandsarbeiten zur Verfügung stehe.

Björn Knust selbst gab einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2009 mit seinen besonderen Auftritten wie dem Wochenende in der Hansestadt Stralsund sowie der erstmalige Auslandsauftritt in Holland. Auch für die nächste Saison stünden bereits Auftrittsanfragen ins Haus, so dass auch 2010 ein abwechslungsreicher Auftrittsplan geschrieben werden kann. Doch nun gehe der Verein erst einmal in die wohlverdiente Weihnachtspause.

Im Verlauf des Nachmittages folgten dann Auftritte von den Cheerleadern mit ihren zum Teil erst vierjährigen Minis, die erst seit wenigen Wochen dabei sind. Die Aufregung hinter der Bühne war den kleinen Tänzerinnen beim Auftritt dann nicht mehr anzumerken und so konnten die stolzen Eltern ihre Fotos der stolzen Mädchen einfangen.

Auch die Querflöten-Gruppe hatte sich vorbereitet und Weihnachtslieder einstudiert, die zusammen mit den Gästen vorgetragen und gesungen wurden. Dabei standen etliche Anfänger erstmals auf der Bühne vor einem so großen Publikum und machten trotz großer Nervosität ihre Sache gut.

Nach dem interessanten Besuch des Weihnachtsmanns, der aus dem "roten Buch 2009" berichtete, machten sich auch die zufriedenen Gäste nach und nach auf den Heimweg.

Vatertag mal ganz anders ...let the music play

Einen familiären Tag bei bestem Himmelfahrtswetter erlebten kürzlich mehrere hundert Besucher auf dem Vereinsheimgelände des Musikzuges Munster e. V. (MZM). Gegen 11:00 Uhr trafen die Musiker des Spielmannszuges „Fun&Music“ Winsen im Bickbeerbusch ein und ihr Auftritt bildete den Auftakt zum Motto des Tages: Let the music play! Große Aufregung herrschte von Beginn an unter den „MZM-Kids“, die anschließend ihren ersten Auftritt in dieser Formation unter der Leitung des 13-jährigen Mirko Hellwig ohne das Mitwirken von Erwachsenen absolvierten. Die Kids - mit eigens dafür bedruckten weißen Käppis- erhielten ihren Lohn in Form von tosendem Beifall am Ende der souverän vorgetragenen Stücke. Auch eine kleine Formation stellte für die jungen Musiker und Cheerleader kein Problem dar und überzeugte das begeisterte Publikum.

Weiterhin gaben der MZM mit den Winsenern, im Laufe des Tages noch einige Stücke gemeinsam zum Besten. Auch die Abordnung der Marchingband „Blue Dragons“ Munster nahm die Einladung zum gemeinsamen Musizieren gern an. So wurden schnell weitere Instrumente aus dem Vereinsheim geholt und in einer lockeren Atmosphäre gemeinsam gespielt.

Auch das weitere Rahmenprogramm wurde vom Publikum gern angenommen: Während die Kinder an den verschiedenen Spielständen ihren Spaß hatten, lud die Bewirtung durch die MZM-Mitglieder die Erwachsenen zum Verweilen ein. Daneben lief die Tombola mit Preisen von ortsansässigen Firmen und Geschäften, die ebenfalls zum Erfolg wurde und bereits gegen 15:00 Uhr „ausverkauft“ war.

Der gute Zuspruch der Bevölkerung erfreut natürlich die Intiatioren und Mitglieder des MZM und lässt eine Wiederholung 2010 erwarten.


Neu!

Am Ende dieser Seite findet ihr die 10 Gebote für Musiker...oder...so, wie man sich nicht verhalten sollte....und evtl. erkennt man sich ja wieder?

'Altenbelustigung'

Ende 2008 bekam der Vereinsausschuss die glorreiche Aufgabe mal einen Nachmittag für alle ab 18 Jahren zu Organisieren, genannt Altenbelustigung...Es wusste niemand (bis auf Simone natürlich..) was geplant war und so traf Mann (und Frau) sich am 14.02. um 12:00 am Vereinsheim. Es dauerte nicht lange um festzustellen das wir eine Kutschfahrt machen würden..nicht zuletzt deswegen weil eine Kutsche mit 2 Pferden vor dem VH stand...Die Kutsche wurde reichlich beladen und dann ging es mit 2 PS durch Munster, über Kohlenbissen bis zum Silbersee, wo es eine kurze Pause gab um sich ein wenig zu bewegen. Ein kleines \\\'Gurgelspiel heiterte die ganze Sache zusätzlich noch ein wenig auf...Der eine gurgelte ein Lied etwas besser, der andere verteilte die zu gurgelnde Flüssigkeit in der Heide....;-)) Das Liedersingen unterwegs wurde zum schutze der Pferde wieder eingestellt, sonst wäre noch jemand auf die Idee gekommen den Tierschutzbund wegen Tierquälerei anzurufen...aber so schlimm war es nun wirklich nicht...lach...Nach einer Runde durch die Innenstadt (natürlich mit ausgestrecktem Ellenbogen aus der Kutsche) ging es zurück zum Vereinsheim wo noch etwas gegrillt wurde und somit der Tag gemütlich ausklang. Fazit war auf jeden Fall so etwas im Sommer noch einmal zu wiederholen, denn Spaß gab es für die über 18er' an diesem Tag reichlich...

15 Jahre Musikzug Munster

Eine Veranstaltung der nicht alltäglichen Art führte kürzlich der Musikzug Munster e. V. (MZM) zu seinem 15-jährigen Bestehen durch. Hierzu folgten zahlreiche befreundete Musik-, Fanfaren- und Spielmannszüge sowie Machingbands und Drumcorps der Einladung des Gastvereins und präsentierten tagsüber auf der eigens hierfür errichteten Bühne vor dem Soldatenheim ihr Können. Etwa 400 Musiker sowie zahlreiche Gäste aus Munster und Umgebung nahmen an diesem Spektakel teil. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Vorsitzenden des MZM Michael Löhn-Schamberger, der sämtliche Gäste sowie Gastvereine willkommen hieß und allen „gute Kontakte“ für den Tag wünschte. Anschließend begrüßte Munsters Bürgermeister Adolf Köthe die Gäste und würdigte das für die Stadt wertvolle musikalische Engagement der Mitglieder wie auch die geleistete Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Im Anschluss hatten alle Teilnehmer und Gäste einige Stunden Gelegenheit, sich auf dem mit Buden und Ständen versorgten Gelände des Soldatenheims zu unterhalten und Kontakte zu knüpfen. Während auf der Bühne nonstop für Musik und Show gesorgt wurde, waren die Mitglieder des MZM bemüht, allen einen angenehmen Aufenthalt zu gestalten und bekleideten so z. B. einen Kinderspielbereich mit Kinderschminken und –spielen sowie natürlich diverse Buden mit Angeboten für das leibliche Wohl. Auch an der Losbude mit gestifteten Preisen vieler ortsansässiger Firmen und Geschäfte „brummte“ es und das trockene Herbstwetter lockte die Bevölkerung zahlreich zum Veranstaltungsort. Zum Finale gegen 17:00 Uhr trat dann der MZM selbst noch einmal auf die Bühne und bedankte sich am Ende der Tagesveranstaltung bei allen Gästen und Teilnehmern - auf seine eigene Weise - mit dem Titel „Thank you for the music“ von ABBA.
Am Abend bot sich dann den rund 350 geladenen Gästen ein umfangreiches Programm mit verschiedenen Darbietungen der vereinseigenen Gruppen. So wurde gleich zu Beginn die nun 15-jährige musikalische Entwicklung des Musikzuges in einer musikalischen Zeitreise dem Publikum präsentiert. Die Moderation hierfür übernahmen die achtjährigen Mitglieder Lea und Melissa, die beide schon aktiv dabei sind. Anschließend folgte ein Auftritt des zur Zeit in Munster gastierenden Rosinka-Balletts aus Mitschurinsk, der dem Publikum „Zugabe“ – Rufe entlockte und eine fantastische Ergänzung bot. Der Tanzkreis des MZM eröffnete nach der Präsentation von Salsa und Merengue-Figuren offiziell den Tanz und forderte die Gäste dazu auf. Besondere Beifallsstürme erhielt auch die Vorstellung der Cheerleader, deren Höhepunkt eine Szene des Tanzfilm-Klassikers „Dirty Dancing“ mit einer imposanten Hebefigur darstellte.
Alles in allem können die Mitglieder des MZM damit auf ein rundum gelungenes Fest zurückblicken und der Verein bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helfern und Gönnern, die es dazu werden ließen.


750 Jahre Ribnitz-Damgarten – ein tolles Wochenende für den MZM
oder
gaaanz viel Material für das Buch vom Weihnachtsmann*


Wir freuten uns alle auf diese Fahrt nach Ribnitz-Damgarten und auf der letzten Probe vor der Abfahrt wurden extra noch einmal Zettel verteilt, auf denen stand, wann wir uns treffen und was wir alles mitnehmen müssen.
Tja, ansagen und verteilen ist ja schön und gut – aber was nützt es, wenn die, die es verteilen und ansagen selber patzen? (nä...Bjöööörn)

Am Samstag morgen waren dann alle (bis auf 2) pünktlich um 7.00 Uhr am Vereinsheim. Nein, es waren keine Kinder oder Jugendlichen die zu spät kamen!
Simone* und Heiko schafften es zu spät zu kommen – ohne zu verschlafen! Das kann auch nicht jeder und Heiko war diesmal gar nicht Schuld. Simone hatte, obwohl sie 7.00 Uhr immer wieder geschrieben und angesagt hat auf einmal gemeint, es geht erst um 9.00 Uhr los! Das Alter?!? (Hätte auch sein können das Simone dachte, das Vereinsheim wäre durch die große Entfernung in einer anderen Zeitzone)
Die anderen hatten in der Zeit schon gut vorgearbeitet und als die beiden dann endlich kamen, brauchten nur noch ihre Sachen eingeladen werden und es hätte losgehen können, wenn da nicht die Platzverteilung im Bus für helle Aufregung gesorgt hätte. Ines* und Daniela hatten sich schön in die erste Reihe auf die jahrelangen Stammplätze von Michael und Diana gesetzt und Yvonne T.* und Michelle* wollten auf einmal auch vorne sitzen! Was soll das? ?
Außerdem hatten Yvonne T. und Michelle ihre Regenjacken im Auto von Yvonne’s Bruder liegen lassen (Mööööööt..buzzer)

Dann konnten wir mit nur 10 Minuten Verspätung losfahren!

Im Bus wurde wie immer gleich Kaffee, Sandwichs und Brötchen ausgepackt und erst einmal gefrühstückt. Schließlich soll es uns ja gut gehen...

Wir haben uns dann auf der Busfahrt die Zeit mit Mario Barth vertrieben und wissen jetzt auch, wer im MZM am ansteckendsten lachen kann: Björn*!
Ruth* ist ihm aber dicht auf den Fersen.

Als wir dann ankamen wurde im gewohnten organisiertem Chaos ausgeladen und in die Turnhalle eingezogen. Die Bilder, die auf Sinas Welt zu sehen sind, zeigen aber, dass es irgendwie doch Struktur hatte. Die Jugendlichen zwar eine andere als die Erwachsenen, aber Struktur.

Dann konnten wir uns auch schon umziehen und uns für den Festumzug aufstellen. Was auch bei allen, bis auf Björn* klappte. Der stellte dann nämlich fest, dass er gar keine schwarze Hose dabei hat! Aber Dank André war das Problem dann schnell beseitigt und Björn musste nicht mit nackigen Beinen den MZM anführen...(die ließ er aber am Abend vor der Halle aufblitzen...)

Die Straßen von Ribnitz nach Damgarten waren dann mit so vielen beifallklatschenden Zuschauern gesäumt, dass es uns riesig viel Spaß gemacht hat dort zu musizieren. Und wenn es auch kein kurzer Umzug war (6km, gefühlt 20), unsere ganzen „Neuen und Kleinen“ (und natürlich auch die „Alten“) haben sich prima geschlagen und durchgehalten.
Nur Ines* hatte dann irgendwann keine Lust mehr und hat ihr Xylophon so dolle gespielt, dass das Band gerissen ist und sie nicht mehr spielen konnte! ?

Nach dem Umzug haben wir dann noch ein kleines Platzkonzert auf dem Marktplatz in Ribnitz gegeben und sind dann gleich zum Abendessen gefahren. Dort kam dann unsere „Männer“ auf die tolle Idee, sich mit Einkaufswagen durch die Gegend zu schieben! Ihr seid einfach toll!

Den Abend haben wir dann gemütlich in und vor der Turnhalle verbracht und nachdem sich Simone mal wieder unbeliebt gemacht hat und alle in die Schlafsäcke gescheucht hat, bekamen wir dann doch mehr Schlaf als gedacht.
Tepita* schlich dann morgens um halb fünf durch die Turnhalle und hat verzweifelt eine Tür gesucht, die offen war. Sie hat alle ausprobiert, nur die einzig Offene halt nicht. Dadurch waren dann schon ein paar wach. Aber Yvonne Gr. * schoss dann den Vogel ab! Ihr Wecker klingelte dann schön um 5.00 Uhr und sie selbst hatte aber Ohropax im Ohr und hörte ihn irgendwie nicht gleich. Ein Wecker in einer Turnhalle kann ganz schön laut sein!
Und die, die einfach weiterschliefen und alles um sie herum einfach ignorierten, haben wir Vivien mit ihrer „zärtlichen“ Art zum Wecken geschickt! Ne Thorge*?! Auch wenn man sich erschreckt, schmeißt man kleine Kinder nicht um! Und so waren dann aber alle pünktlich zum Frühstück fertig.
Auf der Fahrt dorthin gratulierten wir dann erst einmal Melissa zu Ihrem Geburtstag! Und als dann tatsächlich noch eine Kaffeemaschine in der Halle gefunden wurde war für einige die Welt wieder völlig in Ordnung...

Danach gab es dann noch ein Platzkonzert auf dem Sportplatz und nachdem wir alles eingeladen hatten, wurde abgestimmt, ob wir auf der Rückfahrt noch einen kleinen Auftritt spielen, wenn sich die Gelegenheit bietet. Klar wollten wir!
Micha und Björn verabschiedeten und bedankten sich beim Organisator und Arno Nebel und wir werden wohl nächstes Jahr schon wieder nach Ribnitz-Damgarten fahren und wahrscheinlich sogar länger als nur 2 Tage.

Dann ging es in den Bus und wir fuhren bis zum Erblebnishof. Dort spielten wir dann noch ein paar Lieder. Annika* hat in den 2 Tagen musikalisch soviel gegeben, dass dort ihre Lippe vom Trompetespielen aufplatzte und sie blutend weiterspielte! Sie ist halt ein alter Hase im Musikgeschäft! Danach wurden mit leckerem Erdbeerkuchen und Kaffee für unseren Auftritt belohnt!

Dann wieder in den Bus, Mario Barth eingelegt und ab ging es in Richtung Munster.
Dort kamen wir dann gegen 19.00 Uhr an und waren zwar alle kaputt aber glücklich und zufrieden.

Ein dickes Lob an unseren „Busfahrer Ulli“ (auch wenn Thorsten nicht mit war und das Lied angestimmt hat), der uns wie immer gut und sicher hin- und zurückgefahren hat und uns so erträgt, wie wir sind!
Auch an Petra, Tepita und Uwe ein dickes Danke schön! Man braucht in einem Verein immer Menschen wie Euch, die einfach nur für andere da sind, wenn sie gebraucht werden!

Bei der Stadt Ribnitz-Damgarten mit ihren Bewohnern und den Organisatoren möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für die gute Aufnahme und Bewirtung bedanken. Das war mehr, als man erwarten konnte.
VIELEN DANK – es war toll!


Die 10 Gebote für Musiker (oder...wie es nicht sein sollte!)

1.
Du sollst aus deinem Verein herauszuhören sein. Deine Stimme ist die wichtigste. Wenn alle leise spielen, spielst du laut.

2.
Du brauchst kein Warm-Up. Das ist nicht vornehm. Du brauchst auch dein Instrument nicht stimmen. Wenn ein paar Töne nicht kommen, die anderen spielen sie für dich schon mit.

3.
Mache beim Spielen ein finsteres Gesicht, etwa so, wie Napoleon nach der Schlacht von Waterloo.

4.
Das Training ist nur für Minderbegabte. Du kannst es auch so. Darum fehle öfter mal. Wenn Du aber trotzdem kommst, dann komm wenigstens zu spät – daran erkennt man deine Genialität. Außerdem ist es vornehm und hebt dich aus den gewöhnlichen Spielern hervor.

5.
Die Anweisungen und Erklärungen des Ausbilders gelten natürlich nur für die anderen. Du weißt ja alles besser und langweilst dich. Es ist gut, wenn du das durch Gebärden oder halblaut gemurmelte Bemerkungen zum Ausdruck bringst.

6.
Du hast es nicht nötig nach Noten zu spielen, denn du hast einen Anspruch darauf, dass Dir deine Stimme vom Drummajor vorgesungen wird und damit basta!

7.
Die Notenhefte leben länger, wenn du den Deckel nach hinten klappst, die Blätter knickst oder rollst und das ganze ab und zu fallen lässt. Im Übrigen gehen dich die Notenhefte nichts an, das ist Sache des Notenwartes.

8.
Versäume keine Gelegenheit, die mit dem Nachbarn zu unterhalten. Das belebt das Training und der Drummajor kann dann viel konzentrierter arbeiten.

9.
Achte gut darauf, dass deine Leistungen gebührend anerkannt werden. Kritisiere viel und weise darauf hin, dass früher selbstverständlich alles besser war.

10.
Vergiss nie, dass es ein besonderes Entgegenkommen ist, dass du überhaupt mitspielst und dass du bestimmt der genialste Musiker bist.